10.08.2017
Einladung zum Motorrad-Doppelturnier des OAMC Reinheim e.V. und des MSC Rund um Schotten e.V. im ADAC

Der OAMC Reinheim und der MSC Rund um Schotten führen am 27.08.2017 zwei Motorradturniere nach den Richtlinien des ADAC Hessen / Thüringen durch. Beide Turniere zählen zur Hessen-Thürigen-Pokal des ADAC. Teilnehmen kann jeder der Führerschein und die Papiere für das jeweilige Fahrzeug vorweisen kann. Natürlich gibt auch noch eine separate Gruppe mit 6 Altersklassen für die 7-18 jährigen Jugendlichen ohne Führerschein.
Die Profis unter den Turnierfahrern werden in der "S" Klasse getrennt gewertet, so das auch Neueinsteiger und Führerscheinneulinge ohne weiteres Chancen haben.

Termin : 27.08.2017
Turnierort : ADAC-Platz in 64354 Reinheim, Seegasse
Nennungsannahme : ab 8.30 Uhr (siehe auch Pkt. Startreihenfolge !!!)
Start : ab 9.00 Uhr
Startreihenfolge : nach Nennungsliste !!! (Änderungen nur durch Turnierleiter !!!)
Nennungsschluß : Profis (S-Klasse) 14.00 Uhr / Jug. 14 Uhr / A-Fahrer = 15 Uhr
Vor-/Nachnenn. bei Terminproblemen, nur über Turnierleiter möglich !!!
Preise : mind. 30 % Pokale, Damenpreis, evtl. Sonderpreise
Siegerehrung : ca. 30 Minuten nach der Veranstaltung
Auskünfte : Mi+Fr 17-19 Uhr ADAC-Platz Reinheim
Meik Bernius, Brensbach-Wersau ..... Elke Lakewand, Schotten,
(OAMC Reinheim) ......................... 06044-2770 (MSC Schotten)
0170/9199911 (Handy) ................. 0160-3580083 (Handy)
MBERNIUS@aol.com ..................... e.lakewand@t-online.de
Klasseneinteilung
: 1 - Mokicks, LKR bis 80 ccm, Mot.roller bis 50 ccm
: 2 - Motorräder bis 250 ccm über 11 KW, LKR 125ccm max. 11 KW
: 3 - Motorräder bis 650 ccm
: 4 - Motorräder über 650 ccm
: 5 - Enduromot. bis 600 ccm, Enduro-LKR 125 ccm max. 11 KW
: 6 - Enduromotorräder über 600 ccm
: 7 - Motorroller über 50 ccm
: 8 - Motorräder mit Seitenwagen
: Jugend Klasse 1-6
Nenngebühr : In jeder Klasse 5,- € / Jugend + A-Klasse 5,- €
Verpflegung : Für Essen und Getränke ist gesorgt
Vom ADAC stehen ein 50er +125er Roller zur Verfügung. Vereinseigene Kindermotorräder mit 50, 80, 90, 110 und 125 ccm kann der OAMC bei Bedarf zur Verfügung stellen. Feste lange Kleidung + knöchelhohe Schuhe sind unbedingt mitzubringen!!! Helme + Kinder-Handschuhe können evtl. gestellt werden.
Unsere Motorrad-Jugendgruppe trainiert im Moment mittwochs und freitags zwischen 17-19 Uhr auf dem ADAC-Platz in Reinheim. Hier können auch sämtliche Fragen zum Turnier gestellt werden. Als Verpflegung gibt es Steaks, Würstchen, Pommes, Salate, sowie ein Kuchenbuffet.
Der OAMC Reinheim wünscht allen Teilnehmern eine gute Anreise, schönes Wetter und viel Erfolg bei unserer Veranstaltung.

Mit freundlichen Grüßen

Meik Bernius
(1.Vorsitzender)

20.04.2017
Einladung zum Motorrad-Doppelturnier des OAMC Reinheim e.V. und des MSC Hainstadt e.V. im ADAC

Der OAMC Reinheim und der MSC Hainstadt führen am 14.05.2017 zwei Motorradturniere nach den Richtlinien des ADAC Hessen / Thüringen durch. Beide Turniere zählen zur Hessen-Thürigen-Pokal des ADAC. Teilnehmen kann jeder der Führerschein und die Papiere für das jeweilige Fahrzeug vorweisen kann. Natürlich gibt auch noch eine separate Gruppe mit 6 Altersklassen für die 7-18 jährigen Jugendlichen ohne Führerschein.
Die Profis unter den Turnierfahrern werden in der "S" Klasse getrennt gewertet, so das auch Neueinsteiger und Führerscheinneulinge ohne weiteres Chancen haben.

Termin : 14.05.2017
Turnierort : ADAC-Platz in 64354 Reinheim, Seegasse
Nennungsannahme : ab 8.30 Uhr (siehe auch Pkt. Startreihenfolge !!!)
Start : ab 9.00 Uhr
Startreihenfolge : nach Nennungsliste !!! (Änderungen nur durch Turnierleiter !!!)
Nennungsschluß : Profis (S-Klasse) 14.00 Uhr / Jug. 14 Uhr / A-Fahrer = 15 Uhr
Vor-/Nachnenn. bei Terminproblemen, nur über Turnierleiter möglich !!!
Preise : mind. 30 % Pokale, Damenpreis, evtl. Sonderpreise
Siegerehrung : ca. 30 Minuten nach der Veranstaltung
Auskünfte : Mi+Fr 17-19 Uhr ADAC-Platz Reinheim
Meik Bernius, Brensbach-Wersau ..... Roland Reidel, Ronneburg,
(OAMC Reinheim) ......................... 06184/61928 (MSC Hainstadt)
0170/9199911 (Handy) ................. 0175/9543991 (Handy)
MBERNIUS@aol.com ..................... r.reidel@freenet.de
Klasseneinteilung
: 1 - Mokicks, LKR bis 80 ccm, Mot.roller bis 50 ccm
: 2 - Motorräder bis 250 ccm über 11 KW, LKR 125ccm max. 11 KW
: 3 - Motorräder bis 650 ccm
: 4 - Motorräder über 650 ccm
: 5 - Enduromot. bis 600 ccm, Enduro-LKR 125 ccm max. 11 KW
: 6 - Enduromotorräder über 600 ccm
: 7 - Motorroller über 50 ccm
: 8 - Motorräder mit Seitenwagen
: Jugend Klasse 1-6
Nenngebühr : In jeder Klasse 5,- € / Jugend + A-Klasse 5,- €
Verpflegung : Für Essen und Getränke ist gesorgt
Vom ADAC stehen ein 50er +125er Roller zur Verfügung. Vereinseigene Kindermotorräder mit 50, 80, 90, 110 und 125 ccm kann der OAMC bei Bedarf zur Verfügung stellen. Feste lange Kleidung + knöchelhohe Schuhe sind unbedingt mitzubringen!!! Helme + Kinder-Handschuhe können evtl. gestellt werden.
Unsere Motorrad-Jugendgruppe trainiert im Moment mittwochs und freitags zwischen 17-19 Uhr auf dem ADAC-Platz in Reinheim. Hier können auch sämtliche Fragen zum Turnier gestellt werden. Als Verpflegung gibt es Steaks, Würstchen, Pommes, Salate, sowie ein Kuchenbuffet.
Der OAMC Reinheim wünscht allen Teilnehmern eine gute Anreise, schönes Wetter und viel Erfolg bei unserer Veranstaltung.

Mit freundlichen Grüßen

Meik Bernius
(1.Vorsitzender)

 

20.04.2017
Einladung zum Motorrad-Doppelturnier des OAMC Reinheim e.V. und des MSC Rund um Schotten e.V. im ADAC

Der OAMC Reinheim und der MSC Rund um Schotten führen am 21.05.2017 zwei Motorradturniere nach den Richtlinien des ADAC Hessen / Thüringen durch. Beide Turniere zählen zur Hessen-Thürigen-Pokal des ADAC. Teilnehmen kann jeder der Führerschein und die Papiere für das jeweilige Fahrzeug vorweisen kann. Natürlich gibt auch noch eine separate Gruppe mit 6 Altersklassen für die 7-18 jährigen Jugendlichen ohne Führerschein.
Die Profis unter den Turnierfahrern werden in der "S" Klasse getrennt gewertet, so das auch Neueinsteiger und Führerscheinneulinge ohne weiteres Chancen haben.

Termin : 21.05.2017
Turnierort : Seestraße in 63679 Schotten (Vogelsberg)
Nennungsannahme : ab 8.30 Uhr (siehe auch Pkt. Startreihenfolge !!!)
Start : ab 9.00 Uhr
Startreihenfolge : nach Nennungsliste !!! (Änderungen nur durch Turnierleiter !!!)
Nennungsschluß : Profis (S-Klasse) 14.00 Uhr / Jug. 14 Uhr / A-Fahrer = 15 Uhr
Vor-/Nachnenn. bei Terminproblemen, nur über Turnierleiter möglich !!!
Preise : mind. 30 % Pokale, Damenpreis, evtl. Sonderpreise
Siegerehrung : ca. 30 Minuten nach der Veranstaltung
Auskünfte : Mi+Fr 17-19 Uhr ADAC-Platz Reinheim
Meik Bernius, Brensbach-Wersau ..... Roland Reidel, Ronneburg,
(OAMC Reinheim) ......................... 06184/61928 (MSC Hainstadt)
0170/9199911 (Handy) ................. 0175/9543991 (Handy)
MBERNIUS@aol.com ..................... r.reidel@freenet.de
Klasseneinteilung
: 1 - Mokicks, LKR bis 80 ccm, Mot.roller bis 50 ccm
: 2 - Motorräder bis 250 ccm über 11 KW, LKR 125ccm max. 11 KW
: 3 - Motorräder bis 650 ccm
: 4 - Motorräder über 650 ccm
: 5 - Enduromot. bis 600 ccm, Enduro-LKR 125 ccm max. 11 KW
: 6 - Enduromotorräder über 600 ccm
: 7 - Motorroller über 50 ccm
: 8 - Motorräder mit Seitenwagen
: Jugend Klasse 1-6
Nenngebühr : In jeder Klasse 5,- € / Jugend + A-Klasse 5,- €
Verpflegung : Für Essen und Getränke ist gesorgt
Vom ADAC stehen ein 50er +125er Roller zur Verfügung. Vereinseigene Kindermotorräder mit 50, 80, 90, 110 und 125 ccm kann der OAMC bei Bedarf zur Verfügung stellen. Feste lange Kleidung + knöchelhohe Schuhe sind unbedingt mitzubringen!!! Helme + Kinder-Handschuhe können evtl. gestellt werden.
Unsere Motorrad-Jugendgruppe trainiert im Moment mittwochs und freitags zwischen 17-19 Uhr auf dem ADAC-Platz in Reinheim. Hier können auch sämtliche Fragen zum Turnier gestellt werden. Als Verpflegung gibt es Steaks, Würstchen, Pommes, Salate, sowie ein Kuchenbuffet.
Der OAMC Reinheim wünscht allen Teilnehmern eine gute Anreise, schönes Wetter und viel Erfolg bei unserer Veranstaltung.

Mit freundlichen Grüßen

Meik Bernius
(1.Vorsitzender)

20.04.2017
Einladung zum Motorrad-Doppelturnier des OAMC Reinheim e.V. und des MSC Hainstadt e.V. im ADAC

Der OAMC Reinheim und der MSC Hainstadt führen am 27.08.2017 zwei Motorradturniere nach den Richtlinien des ADAC Hessen / Thüringen durch. Beide Turniere zählen zur Hessen-Thürigen-Pokal des ADAC. Teilnehmen kann jeder der Führerschein und die Papiere für das jeweilige Fahrzeug vorweisen kann. Natürlich gibt auch noch eine separate Gruppe mit 6 Altersklassen für die 7-18 jährigen Jugendlichen ohne Führerschein.
Die Profis unter den Turnierfahrern werden in der "S" Klasse getrennt gewertet, so das auch Neueinsteiger und Führerscheinneulinge ohne weiteres Chancen haben.

Termin : 27.08.2017
Turnierort : ADAC-Platz in 64354 Reinheim, Seegasse
Nennungsannahme : ab 8.30 Uhr (siehe auch Pkt. Startreihenfolge !!!)
Start : ab 9.00 Uhr
Startreihenfolge : nach Nennungsliste !!! (Änderungen nur durch Turnierleiter !!!)
Nennungsschluß : Profis (S-Klasse) 14.00 Uhr / Jug. 14 Uhr / A-Fahrer = 15 Uhr
Vor-/Nachnenn. bei Terminproblemen, nur über Turnierleiter möglich !!!
Preise : mind. 30 % Pokale, Damenpreis, evtl. Sonderpreise
Siegerehrung : ca. 30 Minuten nach der Veranstaltung
Auskünfte : Mi+Fr 17-19 Uhr ADAC-Platz Reinheim
Meik Bernius, Brensbach-Wersau ..... Roland Reidel, Ronneburg,
(OAMC Reinheim) ......................... 06184/61928 (MSC Hainstadt)
0170/9199911 (Handy) ................. 0175/9543991 (Handy)
MBERNIUS@aol.com ..................... r.reidel@freenet.de
Klasseneinteilung
: 1 - Mokicks, LKR bis 80 ccm, Mot.roller bis 50 ccm
: 2 - Motorräder bis 250 ccm über 11 KW, LKR 125ccm max. 11 KW
: 3 - Motorräder bis 650 ccm
: 4 - Motorräder über 650 ccm
: 5 - Enduromot. bis 600 ccm, Enduro-LKR 125 ccm max. 11 KW
: 6 - Enduromotorräder über 600 ccm
: 7 - Motorroller über 50 ccm
: 8 - Motorräder mit Seitenwagen
: Jugend Klasse 1-6
Nenngebühr : In jeder Klasse 5,- € / Jugend + A-Klasse 5,- €
Verpflegung : Für Essen und Getränke ist gesorgt
Vom ADAC stehen ein 50er +125er Roller zur Verfügung. Vereinseigene Kindermotorräder mit 50, 80, 90, 110 und 125 ccm kann der OAMC bei Bedarf zur Verfügung stellen. Feste lange Kleidung + knöchelhohe Schuhe sind unbedingt mitzubringen!!! Helme + Kinder-Handschuhe können evtl. gestellt werden.
Unsere Motorrad-Jugendgruppe trainiert im Moment mittwochs und freitags zwischen 17-19 Uhr auf dem ADAC-Platz in Reinheim. Hier können auch sämtliche Fragen zum Turnier gestellt werden. Als Verpflegung gibt es Steaks, Würstchen, Pommes, Salate, sowie ein Kuchenbuffet.
Der OAMC Reinheim wünscht allen Teilnehmern eine gute Anreise, schönes Wetter und viel Erfolg bei unserer Veranstaltung.

Mit freundlichen Grüßen

Meik Bernius
(1.Vorsitzender)

 

05.08.2016
Motorrad-Turnier Bundes-Endlauf 2016
des ADAC Hessen/Thüringen beim OAMC Reinheim e.V. im ADAC+LSBH

Der OAMC Reinheim e.V. im ADAC+LSBH wird am 09./10. September 2016 den Pokalendlauf im Motorrad-Turniersport (früher Deutsche Meisterschaft) ausrichten. Diese Veranstaltung bildet den Abschluß der verschiedenen Regionalen Meisterschaften, wie z.B. der Hessen-Thüringenmeisterschaft. Zu diesem Termin sind die jeweils besten zehn Fahrer/innen sowie die 10 besten Jugendlichen aus allen Bundesländern eingeladen. Über zwei Tage hinweg treffen sich diese mit ihren Familien und Freunden auf unserem ADAC-Platz in Reinheim.

Details finden Sie in den nächsten Tagen links unter dem Link MT-Bundesendlauf 2016.

 


30.06.2016

Einladung zum Motorrad-Doppelturnier des OAMC Reinheim e.V. und des MSC Hainstadt e.V. im ADAC

Der OAMC Reinheim und der MSC Hainstadt führen am 10.07.2016 zwei Motorradturniere nach den Richtlinien des ADAC Hessen / Thüringen durch. Beide Turniere zählen zur Hessen-Thürigen-Pokal des ADAC. Teilnehmen kann jeder der Führerschein und die Papiere für das jeweilige Fahrzeug vorweisen kann. Natürlich gibt auch noch eine separate Gruppe mit 6 Altersklassen für die 7-18 jährigen Jugendlichen ohne Führerschein.
Die Profis unter den Turnierfahrern werden in der "S" Klasse getrennt gewertet, so das auch Neueinsteiger und Führerscheinneulinge ohne weiteres Chancen haben.

Termin : 10.07.2016
Turnierort : ADAC-Platz in Reinheim
Nennungsannahme : ab 8.30 Uhr (siehe auch Pkt. Startreihenfolge !!!)
Start : ab 9.00 Uhr
Startreihenfolge : nach Nennungsliste !!! (Änderungen nur durch Turnierleiter !!!)
Nennungsschluß : Profis (S-Klasse) 14.00 Uhr / Jug. 14 Uhr / A-Fahrer = 15 Uhr
Vor-/Nachnenn. bei Terminproblemen, nur über Turnierleiter möglich !!!
Preise : mind. 30 % Pokale, Damenpreis, evtl. Sonderpreise
Siegerehrung : ca. 30 Minuten nach der Veranstaltung
Auskünfte : Mi+Fr 17-19 Uhr ADAC-Platz Reinheim
Meik Bernius, Brensbach-Wersau ..... Roland Reidel, Ronneburg,
(OAMC Reinheim) ......................... 06184/61928 (MSC Hainstadt)
0170/9199911 (Handy) ................. 0175/9543991 (Handy)
MBERNIUS@aol.com ..................... r.reidel@freenet.de
Klasseneinteilung
: 1 - Mokicks, LKR bis 80 ccm, Mot.roller bis 50 ccm
: 2 - Motorräder bis 250 ccm über 11 KW, LKR 125ccm max. 11 KW
: 3 - Motorräder bis 650 ccm
: 4 - Motorräder über 650 ccm
: 5 - Enduromot. bis 600 ccm, Enduro-LKR 125 ccm max. 11 KW
: 6 - Enduromotorräder über 600 ccm
: 7 - Motorroller über 50 ccm
: 8 - Motorräder mit Seitenwagen
: Jugend Klasse 1-6
Nenngebühr : In jeder Klasse 5,- € / Jugend + A-Klasse 5,- €
Verpflegung : Für Essen und Getränke ist gesorgt
Vom ADAC stehen ein 50er +125er Roller zur Verfügung. Vereinseigene Kindermotorräder mit 50, 80, 90, 110 und 125 ccm kann der OAMC bei Bedarf zur Verfügung stellen. Feste lange Kleidung + knöchelhohe Schuhe sind unbedingt mitzubringen!!! Helme + Kinder-Handschuhe können evtl. gestellt werden.
Unsere Motorrad-Jugendgruppe trainiert im Moment mittwochs und freitags zwischen 17-19 Uhr auf dem ADAC-Platz in Reinheim. Hier können auch sämtliche Fragen zum Turnier gestellt werden. Als Verpflegung gibt es Steinofenpizza, sowie ein Kuchenbuffet.
Der OAMC Reinheim wünscht allen Teilnehmern eine gute Anreise, schönes Wetter und viel Erfolg bei unserer Veranstaltung.

Mit freundlichen Grüßen

Meik Bernius
(1.Vorsitzender)

05.06.2016
Einladung zum Motorrad-Doppelturnier des OAMC Reinheim e.V. und des MSC Hainstadt e.V. im ADAC

Der OAMC Reinheim und der MSC Hainstadt führen am 19.06.2016 zwei Motorradturniere nach den Richtlinien des ADAC Hessen / Thüringen durch. Beide Turniere zählen zur Hessen-Thürigen-Pokal des ADAC. Teilnehmen kann jeder der Führerschein und die Papiere für das jeweilige Fahrzeug vorweisen kann. Natürlich gibt auch noch eine separate Gruppe mit 6 Altersklassen für die 7-18 jährigen Jugendlichen ohne Führerschein.
Die Profis unter den Turnierfahrern werden in der "S" Klasse getrennt gewertet, so das auch Neueinsteiger und Führerscheinneulinge ohne weiteres Chancen haben.

Termin : 19.06.2016
Turnierort : ADAC-Platz in Reinheim
Nennungsannahme : ab 8.30 Uhr (siehe auch Pkt. Startreihenfolge !!!)
Start : ab 9.00 Uhr
Startreihenfolge : nach Nennungsliste !!! (Änderungen nur durch Turnierleiter !!!)
Nennungsschluß : Profis (S-Klasse) 14.00 Uhr / Jug. 14 Uhr / A-Fahrer = 15 Uhr
Vor-/Nachnenn. bei Terminproblemen, nur über Turnierleiter möglich !!!
Preise : mind. 30 % Pokale, Damenpreis, evtl. Sonderpreise
Siegerehrung : ca. 30 Minuten nach der Veranstaltung
Auskünfte : Mi+Fr 17-19 Uhr ADAC-Platz Reinheim
Meik Bernius, Brensbach-Wersau ..... Roland Reidel, Ronneburg,
(OAMC Reinheim) ......................... 06184/61928 (MSC Hainstadt)
0170/9199911 (Handy) ................. 0175/9543991 (Handy)
MBERNIUS@aol.com ..................... r.reidel@freenet.de
Klasseneinteilung
: 1 - Mokicks, LKR bis 80 ccm, Mot.roller bis 50 ccm
: 2 - Motorräder bis 250 ccm über 11 KW, LKR 125ccm max. 11 KW
: 3 - Motorräder bis 650 ccm
: 4 - Motorräder über 650 ccm
: 5 - Enduromot. bis 600 ccm, Enduro-LKR 125 ccm max. 11 KW
: 6 - Enduromotorräder über 600 ccm
: 7 - Motorroller über 50 ccm
: 8 - Motorräder mit Seitenwagen
: Jugend Klasse 1-6
Nenngebühr : In jeder Klasse 5,- € / Jugend + A-Klasse 5,- €
Verpflegung : Für Essen und Getränke ist gesorgt
Es stehen 50er + 125er Piaggio-Roller zu dem Turnier zu Verfügung. Vereins eigene Kindermotorräder mit 50-125ccm können vom OAMC zur Verfügung gestellt werden. Die Jugendgruppe wird die Versorgung sicherstellen. Der OAMC und der MSC wünschen allen Teilnehmern eine gute Anreise, schönes Wetter und viel Erfolg bei unserer Veranstaltung.

Mit freundlichen Grüßen

Meik Bernius
(1.Vorsitzender)

02.07.2015 (DA-Echo)
Gute Platzierungen für Reinheimer Fahrer
Von eck

REINHEIM - Turnier – OAMC hat Teilnehmer aus ganz Südhessen zu Gast – Sieg für Jörg Bernius

Zu einem Motorradturnier, bei dem es vor allem um die Geschicklichkeit und damit auch um die Verkehrssicherheit ging, hatte der Reinheimer OAMC auf den Verkehrsübungsplatz in den Seewiesen eingeladen. Teilnehmer aus ganz Südhessen gingen dabei auf den mit Hindernissen gespickten Parcours.

„Wir haben uns gefreut, dass zahlreiche Gastfahrer aus ganz Südhessen erschienen sind, zumal wir die Veranstaltung unter das Motto ,Sicher unterwegs in Hessen‘ gestellt hatten. Das ist eine Verkehrssicherheitsaktion des Landes Hessen mit weiteren Institutionen, die das Miteinander von Auto- und Motorradfahrern im Verkehr zum Ziel hat und überschrieben ist mit Sechs Räder – ein Gedanke“, sagte zum Abschluss Jörg Bernius, der für den OAMC organisatorische Aufgaben übernommen hatte.

Was den Zuschauern bei diesem Turnier geboten wurde, war schon beeindruckend. Natürlich stand das Bestreben im Vordergrund, die Strecke fehlerfrei zu meistern, doch spielte auch das Tempo eine wichtige Rolle, wenn man Punkte erringen wollte. Und dies sowohl bei den Erwachsenen, wie auch bei den Jugendlichen.

Bei den Erwachsenen holte sich OAMC-Fahrer Jörg Bernius den ersten Platz und den Siegerpokal und auch den zweiten Platz mit einem anderen Motorrad. Tochter Natalie konnte den vierten Platz belegen. OAMC-Vorsitzender Meik Bernius sicherte sich immerhin noch den sechsten Platz unter 20 Teilnehmern. Bei den Anfängern ging der Siegerpokal an Daniel Janik Puhl aus Groß-Bieberau.

Bei den Jugendlichen gingen alle drei Podiumsplätze an OAMC-Fahrer. Den Siegerpokal holte sich Christian Schmunk vor den Clubkameraden Sven Mühl und Paul Danz.




20.06.2015

Einladung zum Motorrad-Doppelturnier des OAMC Reinheim e.V. und des MSC Hainstadt e.V. im ADAC

Der OAMC Reinheim und der MSC Hainstadt führen am 28.06.2015 zwei Motorradturniere nach den Richtlinien des ADAC Hessen / Thüringen durch. Beide Turniere zählen zur Hessen-Thürigen-Pokal des ADAC. Teilnehmen kann jeder der Führerschein und die Papiere für das jeweilige Fahrzeug vorweisen kann. Natürlich gibt auch noch eine separate Gruppe mit 6 Altersklassen für die 7-18 jährigen Jugendlichen ohne Führerschein.
Die Profis unter den Turnierfahrern werden in der "S" Klasse getrennt gewertet, so das auch Neueinsteiger und Führerscheinneulinge ohne weiteres Chancen haben.

Termin : 28.06.2015
Turnierort : ADAC-Platz in Reinheim
Nennungsannahme : ab 8.30 Uhr (siehe auch Pkt. Startreihenfolge !!!)
Start : ab 9.00 Uhr
Startreihenfolge : nach Nennungsliste !!! (Änderungen nur durch Turnierleiter !!!)
Nennungsschluß : Profis (S-Klasse) 14.00 Uhr / Jug. 14 Uhr / A-Fahrer = 15 Uhr
Vor-/Nachnenn. bei Terminproblemen, nur über Turnierleiter möglich !!!
Preise : mind. 30 % Pokale, Damenpreis, evtl. Sonderpreise
Siegerehrung : ca. 30 Minuten nach der Veranstaltung
Auskünfte : Mi+Fr 17-19 Uhr ADAC-Platz Reinheim
Meik Bernius, Brensbach-Wersau ..... Roland Reidel, Ronneburg,
(OAMC Reinheim) ......................... 06184/61928 (MSC Hainstadt)
0170/9199911 (Handy) ................. 0175/9543991 (Handy)
MBERNIUS@aol.com ..................... r.reidel@freenet.de
Klasseneinteilung
: 1 - Mokicks, LKR bis 80 ccm, Mot.roller bis 50 ccm
: 2 - Motorräder bis 250 ccm über 11 KW, LKR 125ccm max. 11 KW
: 3 - Motorräder bis 650 ccm
: 4 - Motorräder über 650 ccm
: 5 - Enduromot. bis 600 ccm, Enduro-LKR 125 ccm max. 11 KW
: 6 - Enduromotorräder über 600 ccm
: 7 - Motorroller über 50 ccm
: 8 - Motorräder mit Seitenwagen
: Jugend Klasse 1-6
Nenngebühr : In jeder Klasse 5,- € / Jugend + A-Klasse 5,- €
Verpflegung : Für Essen und Getränke ist gesorgt
Es stehen 50er + 125er Piaggio-Roller zu dem Turnier zu Verfügung. Vereins eigene Kindermotorräder mit 50-125ccm können vom OAMC zur Verfügung gestellt werden. Die Jugendgruppe wird die Versorgung sicherstellen. Der OAMC und der MSC wünschen allen Teilnehmern eine gute Anreise, schönes Wetter und viel Erfolg bei unserer Veranstaltung.

Mit freundlichen Grüßen

Meik Bernius
(1.Vorsitzender)

30.04.2015
Einladung zum Motorrad-Doppelturnier des OAMC Reinheim e.V. und des MSC Hainstadt e.V. im ADAC

Der OAMC Reinheim und der MSC Hainstadt führen am 10.05.2015 zwei Motorradturniere nach den Richtlinien des ADAC Hessen / Thüringen durch. Beide Turniere zählen zur Hessen-Thürigen-Pokal des ADAC. Teilnehmen kann jeder der Führerschein und die Papiere für das jeweilige Fahrzeug vorweisen kann. Natürlich gibt auch noch eine separate Gruppe mit 6 Altersklassen für die 7-18 jährigen Jugendlichen ohne Führerschein.
Die Profis unter den Turnierfahrern werden in der "S" Klasse getrennt gewertet, so das auch Neueinsteiger und Führerscheinneulinge ohne weiteres Chancen haben.

Termin : 10.05.2015
Turnierort : ADAC-Platz in Reinheim
Nennungsannahme : ab 8.30 Uhr (siehe auch Pkt. Startreihenfolge !!!)
Start : ab 9.00 Uhr
Startreihenfolge : nach Nennungsliste !!! (Änderungen nur durch Turnierleiter !!!)
Nennungsschluß : Profis (S-Klasse) 14.00 Uhr / Jug. 14 Uhr / A-Fahrer = 15 Uhr
Vor-/Nachnenn. bei Terminproblemen, nur über Turnierleiter möglich !!!
Preise : mind. 30 % Pokale, Damenpreis, evtl. Sonderpreise
Siegerehrung : ca. 30 Minuten nach der Veranstaltung
Auskünfte : Mi+Fr 17-19 Uhr ADAC-Platz Reinheim
Meik Bernius, Brensbach-Wersau ..... Roland Reidel, Ronneburg,
(OAMC Reinheim) ......................... 06184/61928 (MSC Hainstadt)
0170/9199911 (Handy) ................. 0175/9543991 (Handy)
MBERNIUS@aol.com ..................... r.reidel@freenet.de
Klasseneinteilung
: 1 - Mokicks, LKR bis 80 ccm, Mot.roller bis 50 ccm
: 2 - Motorräder bis 250 ccm über 11 KW, LKR 125ccm max. 11 KW
: 3 - Motorräder bis 650 ccm
: 4 - Motorräder über 650 ccm
: 5 - Enduromot. bis 600 ccm, Enduro-LKR 125 ccm max. 11 KW
: 6 - Enduromotorräder über 600 ccm
: 7 - Motorroller über 50 ccm
: 8 - Motorräder mit Seitenwagen
: Jugend Klasse 1-6
Nenngebühr : In jeder Klasse 5,- € / Jugend + A-Klasse 5,- €
Verpflegung : Für Essen und Getränke ist gesorgt
Es stehen 50er + 125er Piaggio-Roller zu dem Turnier zu Verfügung. Vereins eigene Kindermotorräder mit 50-125ccm können vom OAMC zur Verfügung gestellt werden. Die Jugendgruppe wird die Versorgung sicherstellen. Der OAMC und der MSC wünschen allen Teilnehmern eine gute Anreise, schönes Wetter und viel Erfolg bei unserer Veranstaltung.

Mit freundlichen Grüßen

Meik Bernius
(1.Vorsitzender)




30.09.2014
Zwei Bundessieger aus Reinheim
OAMC setzt sich bei der Jugend sowie bei den Damen in Sachsen durch


Zum Lesen der PDF-Datei bitte das Bild anklicken:



Motorradgeschicklichkeitsturnier - Meisterschaft

Einige Jugendliche des OAMC Reinheim hatten sich für den Bundesendlauf im Motorradturniersport in der Nähe von Meißen (Sachsen) qualifiziert. Sie alle sind Teil der Kinder- und Jugendmotorradgruppe, die wöchentlich in Reinheim trainiert. Sie vertreten den ADAC Hessen-Thüringen.

Der OAMC Reinheim bietet seit vielen Jahren Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, Motorradfahren zu lernen. Bereits im Alter von sechs Jahren können die Kinder mit dem Training beginnen. Schließlich lernt man jünger meist leichter. Vom Frühjahr bis Herbst besteht die Möglichkeit zu trainieren. Gefahren werden verschiedene Geschicklichkeitsaufgaben, wie z.B. Slalom, Wippe, Spurbrett oder einen Achter. Diese Fahrübungen helfen bei der Führerscheinprüfung oder später im Straßenverkehr, um sich sicher auf zwei Rädern zu bewegen. Das ganze dient der Fahrsicherheit, aber wird gleichzeitig auch als Sport ausgeführt, um die geschicktesten Fahrerinnen und Fahrer im Rahmen der ADAC-Hessen-Thüringen-Meisterschaft zu ermitteln. Die besten Fahrer qualifizieren sich dann für den Bundesendlauf, bei dem sich die einzelnen ADAC-Gaue treffen, um Ihre Meister in Deutschland zu ermitteln.

In diesem Jahr lag Fabienne Bernius (Klasse 5) in der Hessenmeisterschaft an erster Stelle und fuhr als Titelanwärterin zum Endlauf nach Löthain. Mit ihrer Yamaha TTR 125 schaffte Sie in allen Läufen Null Fehler und wurde mit diesem Ergebnis Jugendsiegerin. Bennedikt Bubert (Groß-Bieberau) siegte in der Klasse 4 und wurde Jugendsieger. Auch in der Gesamtwertung aller Jugendlichen lag Fabienne an erster Stelle. Mit diesem Ergebnis holten die Beiden auch den Mannschaftssieg für den ADAC Hessen-Thüringen, der auch die Teilnehmerstärkste Mannschaft stellte. Sehr erfreulich war der Klassensieg unseres jüngsten Teilnehmers Lenhard Hegwein in der Klasse 1. Lenhard ist acht Jahre alt und hat immer ein Lächeln im Gesicht, wenn er auf seiner blauen Yamaha TTR 90 sitzt und am Gasgriff dreht. Die ersten Plätze der Klasse 2 mussten die Südhessen den anderen ADAC-Gauen überlassen. Aus Reinheim war hier Alexander Görler am Start, der seit zwei Jahren Turniersport betreibt und an dem ersten Endlauf teilnahm.
In Klasse 3 belegten die beiden Sportfreunde aus Schotten den ersten und zweiten Rang für die Hessische Mannschaft. In der Jugendklasse 4 erreichte Gregor Hohenstein den fünften Platz und in der Gesamtwertung Rang 11. Mit weiteren Siegern vom OAMC Reinheim und vom MSC Schotten erzielte die Mannschaft aus Hessen-Thüringen die meisten Klassensiege gegenüber den Gauen Südbaden, Niedersachsen, Weser-Ems uns dem Gastgeber Sachsen.
Alle genannten Jugendlichen sind Mitglieder der Jugendgruppe des OAMC Reinheim.
Bei den Erwachsenen gab es in diesem Jahr einige Aufsteiger aus der Jugend, die in der Klasse 2 mit straßenzugelassenen 125 ccm Maschinen starteten. Tobias Karetta auf seiner KTM Duke erreichte Rang 6. Jan von der Acht war auch sehr flott unterwegs, landete aber aufgrund von Fehlerpunkten auf Rang drei hinter Nathalie Bernius, die mit ihrer MZ 125 SM den zweiten Platz hinter dem Gesamtzweiten der Erwachsenen Nico Wiedemann erzielte. Mit ihren vier Null-Fehlerläufen erreicht sie bei den Erwachsenen mit vier Null-Fehlerläufen (doppelt) einen hervorragenden sechsten Gesamtrang und wurde Bundessiegerin der Damen.

Die langjährigen Teilnehmer Meik und Jörg Bernius erreichten mit ihren Enduros sehr gute Parcourszeiten, konnten aber in der Gesamtwertung aufgrund der Fehlerpunkte nicht ganz vorne mitmischen. Dafür gewann die Mannschaft aus Hessen-Thüringen in der Mannschaftswertung den zweiten Platz. Alle Teilnehmer freuen sich bereits jetzt schon auf die Meisterschaftsrunde 2015, um wieder einige schöne und spannende Motorrad-Turniere zu erleben. Die Reise nach Meißen war weit, der Turniertag war den ganzen Tag regnerisch und dennoch hatten alle viel Freude und schöne Erlebnisse, die am Samstagabend bei dem Buffet nochmals erzählt wurden, bevor die Siegerehrung mit großen Pokalen den Höhepunkt des Abends markierte.

Weitere Ergebnisse auf www.oamc-reinheim.de zu sehen.

10.07.2014
Einladung zum Motorrad-Doppelturnier des OAMC Reinheim e.V. und des
MC Pfungstadt e.V. im ADAC
Der OAMC Reinheim und der MC Pfungstadt führen am 20.07.2014 zwei Motorradturniere nach den Richtlinien des ADAC Hessen / Thüringen durch. Hierbei können die Erwachsenen für zwei (R+P) und die Jugendlichen für zwei Veranstalter (R+P) nennen. Beide Turniere zählen zur Hessenmeisterschaft des ADAC. Teilnehmen kann jeder der Führerschein und die Papiere für das jeweilige Fahrzeug vorweisen kann. Die Profis unter den Turnierfahrern werden in der "S" Klasse getrennt gewertet, so das auch Neueinsteiger und Führerscheinneulinge ohne weiteres Chancen haben. Natürlich gibt auch noch eine separate Klasse mit 5 Gruppen für die 7-18 jährigen Jugendlichen.

Termin : 20.07.2014
Turnierort : Parkplatz am Hallen-/Freibad in Pfungstadt, Dr. Horst Schmidt Straße 12
Nennungsannahme : ab 8.30 Uhr (siehe auch Pkt. Startreihenfolge !!!)
Start : ab 9.00 Uhr
Startreihenfolge : nach Nennungsliste !!! (Änderungen nur durch Turnierleiter !!!)
Nennungsschluß : Profis (S-Klasse) 14.00 Uhr / Jug. 14 Uhr / A-Fahrer = 15 Uhr
Vor-/Nachnenn. bei Terminproblemen, nur über Turnierleiter möglich !!!
Preise : mind. 30 % Pokale, Damenpreis, evtl. Sonderpreise
Siegerehrung : ca. 30 Minuten nach der Veranstaltung
Auskünfte : Mi+Fr 17-19 Uhr ADAC-Platz Reinheim
Meik Bernius, Brensbach-Wersau, (OAMC Reinheim), 0170/9199911 (Handy) MBERNIUS@aol.com
Ludwig Reinhardt, Pfungstadt, (MC Pfungstadt) 0176/21514564 (Handy) vorsitzender1@mc-pfungstadt.de
Klasseneinteilung
: 1 - Mokicks, LKR bis 80 ccm, Mot.roller bis 50 ccm
: 2 - Motorräder bis 250 ccm über 11 KW, LKR 125ccm max. 11 KW
: 3 - Motorräder bis 650 ccm
: 4 - Motorräder über 650 ccm
: 5 - Enduromot. bis 600 ccm, Enduro-LKR 125 ccm max. 11 KW
: 6 - Enduromotorräder über 600 ccm
: 7 - Motorroller über 50 ccm
: 8 - Motorräder mit Seitenwagen
: Jugend Klasse 1-5
Nenngebühr : In jeder Klasse 5,- € / Jugend + A-Klasse 5,- €
Verpflegung : Für Essen und Getränke ist gesorgt
Es stehen 50er + 125er Piaggio-Roller zu dem Turnier zu Verfügung. Vereins eigene Kindermotorräder mit 50-125ccm können vom OAMC zur Verfügung gestellt werden.
Der MC Pfungstadt wird mit Grillzeug und Getränken die Versorgung sicherstellen.
Der OAMC und der MC wünschen allen Teilnehmern eine gute Anreise, schönes Wetter und viel Erfolg bei unserer Veranstaltung.


Mit freundlichen Grüßen

Meik Bernius
(1.Vorsitzender)





10.06.2014

Einladung zum Motorrad-Doppelturnier des OAMC Reinheim e.V. und des MSC Hainstadt e.V. im ADAC

Der OAMC Reinheim und der MSC Hainstadt führen am 22.06.2014 zwei Motorradturniere nach den Richtlinien des ADAC Hessen / Thüringen durch. Hierbei können die Erwachsenen für zwei (R+H) und die Jugendlichen für zwei Veranstalter (R+H) nennen. Beide Turniere zählen zur Hessenmeisterschaft des ADAC. Teilnehmen kann jeder der Führerschein und die Papiere für das jeweilige Fahrzeug vorweisen kann. Die Profis unter den Turnierfahrern werden in der "S" Klasse getrennt gewertet, so das auch Neueinsteiger und Führerscheinneulinge ohne weiteres Chancen haben. Natürlich gibt auch noch eine separate Klasse mit 5 Gruppen für die 7-18 jährigen Jugendlichen.

Termin : 22.06.2014
Turnierort : ADAC-Platz in Reinheim
Nennungsannahme : ab 8.30 Uhr (siehe auch Pkt. Startreihenfolge !!!)
Start : ab 9.00 Uhr
Startreihenfolge : nach Nennungsliste !!! (Änderungen nur durch Turnierleiter !!!)
Nennungsschluß : Profis (S-Klasse) 14.00 Uhr / Jug. 14 Uhr / A-Fahrer = 15 Uhr
Vor-/Nachnenn. bei Terminproblemen, nur über Turnierleiter möglich !!!
Preise : mind. 30 % Pokale, Damenpreis, evtl. Sonderpreise
Siegerehrung : ca. 30 Minuten nach der Veranstaltung
Auskünfte : Mi+Fr 17-19 Uhr ADAC-Platz Reinheim
Meik Bernius, Brensbach-Wersau, Roland Reidel, Ronneburg,
(OAMC Reinheim), 06184/61928 (MSC Hainstadt)
0170/9199911 (Handy) 0175/9543991 (Handy)
MBERNIUS@aol.com r.reidel@freenet.de
Klasseneinteilung
: 1 - Mokicks, LKR bis 80 ccm, Mot.roller bis 50 ccm
: 2 - Motorräder bis 250 ccm über 11 KW, LKR 125ccm max. 11 KW
: 3 - Motorräder bis 650 ccm
: 4 - Motorräder über 650 ccm
: 5 - Enduromot. bis 600 ccm, Enduro-LKR 125 ccm max. 11 KW
: 6 - Enduromotorräder über 600 ccm
: 7 - Motorroller über 50 ccm
: 8 - Motorräder mit Seitenwagen
: Jugend Klasse 1-5
Nenngebühr : In jeder Klasse 5,- € / Jugend + A-Klasse 5,- €
Verpflegung : Für Essen und Getränke ist gesorgt
Es stehen 50er + 125er Piaggio-Roller zu dem Turnier zu Verfügung. Vereins eigene Kindermotorräder mit 50-125ccm können vom OAMC zur Verfügung gestellt werden. Die Jugendgruppe wird mit Grillzeug die Versorgung sicherstellen. Der OAMC und der MSC wünschen allen Teilnehmern eine gute Anreise, schönes Wetter und viel Erfolg bei unserer Veranstaltung.

Mit freundlichen Grüßen

Meik Bernius
(1.Vorsitzender)

23.11.2013
OAMC Weihnachtsfeier der Jugendgruppe

Hallo liebe Jugendmitglieder und Eltern,
sowie auch die unsere "älteren" Mitglieder,

wir werden, wie letztes Jahr, wieder einen weihnachtlichen Jahresabschluß machen, zudem ihr alle eingeladen seid.

Wann: SO 08.12.2013 15.00 Uhr
Wo: Gaststätte Rauth, Hauptstraße 16, 64401 Groß Bieberau / Rodau
Nennschluss: bis 05.12.2013

Damit wir auch entsprechend die Platz- und Kuchenmengen bestellen können, benötigen wir wieder einmal eure Rückmeldungen in der Doodle-Liste.
Doodle Umfrage "Weihnachtsfeier". Die Adresse zur Umfrage lautet:
http://www.doodle.com/sthze2tkk7yz7xu9 Nennschluss: 05.12.2013

Wir wollen an diesem Tag das Jahr gemeinsam ausklingen lassen. Kaffee und Kuchen werden vom Verein übernommen.
Alle auf Doodle angemeldeteten Jugendmitglieder bekommen noch einen Getränkegutschein.

Wer noch schöne Bilder oder Videosequenzen von dem Jahr hat, sollte diese bitte kurzfristig per Datenträger an Meik weitergeben.

Es wäre schön, wenn wir uns alle noch mal zum Jahresabschluss in einer gemütlichen Runde treffen können.
Darüber würden sich der Vorstand und die Trainer sehr freuen.
So wünsche ich Euch eine besinnliche Adventszeit in der Erwartung, dass wir das noch persönlich wiederholen können.

Mit freundlichen Grüßen

Meik Bernius
(1.Vorsitzender)

15.08.2013
Einladung zum Tag der offenen Tür beim OAMC Reinheim

Der Odenwälder Automobil- und Motorsportclub Reinheim (OAMC Reinheim) ist ein Ortsclub des ADAC Hessen-Thüringen und
läd Kinder und Jugend und Erwachsene herzlich zu dem Tag der offenen Tür ein.

Sonntag 25. August 2013 von 10-17 Uhr ADAC PLATZ In den Seewiesen 64354 Reinheim

Der über Jahrzehnte ehrenamtlich aktive Motorsportclub bietet Kindern und Jugendlichen verschiedene Möglichkeiten und Trainings an sich in den Sportarten
-Motorrad Geschicklichkeit(Parcour)
-Kart Slalom

Sportlich nicht nur zu betätigen sondern unterstützt diese dabei auch sportlich Bundesweit erfolgreich zu sein oder zu werden.
Verkehrssicherheit für jung und alt.

Der OAMC kümmert sich seit vielen Jahren um die Verkehrssicherheit für jung und alt. Für die Jüngsten stehen Tretkarts zur Verfügung.
Ab sechs kann man auf motorisierte Fahrzeuge umsteigen. Sowohl vierrädrige als auch zweirädrige Fahrzeuge stehen zur Verfügung.
Ab dem siebten Lebensjahr darf man sich beim Kart fahren im Slalomparcours.

In beiden Sportarten werden die Fahrzeuge vom Verein gestellt. Durch die Fahrübungen, welche die Kinder in den Trainings praktizieren,
wird die Geschicklichkeit und Koordination geschult, was für die Teilnahme am Straßenverkehr aktuell und auch für Ihre Zukunft (Führerscheinerwerb) von Vorteil ist.

Kenntnisse werden z. B. von der Jugendverkehrsschule aufgegriffen, wenn die Schüler der Grundschulen ihre Fahrradprüfung auf dem ADAC-Platz in Reinheim erlangen.

Diese Verkehrserziehung bewirkt eine Sensibilisierung, Vorbereitung der Kinder für die eigenverantwortliche besser einzuschätzende Teilnahme am Straßenverkehr.

All diese Aktivitäten werden am Tag der offenen Tür am 25. August 2013 vorgestellt.

-Vorführungen der Motorrad- und der Kartgruppen.
-Hüpfburg
-Fahrsimulator des ADAC
-Pannenkurs des ADAC mit einem GELBEN ENGEL
-DRK „ERSTE HILFE Einweisung“

Die Bundesweit erfolgreiche Reinheimer Jugendgruppe ist eine der größten Jugendmotorsportgruppen im ADAC Hessen-Thüringen.

Hierzu ist die Bevölkerung recht herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt.
Weitere Informationen zum Verein sind auch hier auf der Seite zu lesen.



05.06.2013

Einladung zum Motorrad-Doppelturnier des
OAMC Reinheim e.V. und des MSC Hainstadt e.V. im ADAC

Der OAMC Reinheim und der MSC Hainstadt führen am 16.06.2013 zwei Motorradturniere nach den Richtlinien des ADAC Hessen / Thüringen durch. Hierbei können die Erwachsenen für zwei (R+H) und die Jugendlichen für zwei Veranstalter (R+H) nennen. Beide Turniere zählen zur Hessenmeisterschaft des ADAC. Teilnehmen kann jeder der Führerschein und die Papiere für das jeweilige Fahrzeug vorweisen kann. Die Profis unter den Turnierfahrern werden in der "S" Klasse getrennt gewertet, so das auch Neueinsteiger und Führerscheinneulinge ohne weiteres Chancen haben. Natürlich gibt auch noch eine separate Klasse mit 5 Gruppen für die 7-18 jährigen Jugendlichen.
Termin : 05.05.2013
Turnierort : ADAC-Platz in Reinheim
Nennungsannahme : ab 8.30 Uhr (siehe auch Pkt. Startreihenfolge !!!)
Start : ab 9.00 Uhr
Startreihenfolge : nach Nennungsliste !!! (Änderungen nur durch Turnierleiter !!!)
Nennungsschluß : Profis (S-Klasse) 14.00 Uhr / Jug. 14 Uhr / A-Fahrer = 15 Uhr
Vor-/Nachnenn. bei Terminproblemen, nur über Turnierleiter möglich !!!
Preise : mind. 30 % Pokale, Damenpreis, evtl. Sonderpreise
Siegerehrung : ca. 30 Minuten nach der Veranstaltung
Auskünfte : Mi+Fr 17-19 Uhr ADAC-Platz Reinheim
Meik Bernius, Gr.-Bieb./Rodau, Roland Reidel, Ronneburg,
(OAMC Reinheim), 06184/61928 (MSC Hainstadt)
0170/9199911 (Handy) 0175/9543991 (Handy)
MBERNIUS@aol.com r.reidel@freenet.de
Klasseneinteilung
: 1 - Mokicks, LKR bis 80 ccm, Mot.roller bis 50 ccm
: 2 - Motorräder bis 250 ccm über 11 KW, LKR 125ccm max. 11 KW
: 3 - Motorräder bis 650 ccm
: 4 - Motorräder über 650 ccm
: 5 - Enduromot. bis 600 ccm, Enduro-LKR 125 ccm max. 11 KW
: 6 - Enduromotorräder über 600 ccm
: 7 - Motorroller über 50 ccm
: 8 - Motorräder mit Seitenwagen
: Jugend Klasse 1-5
Nenngebühr : In jeder Klasse 5,- € / Jugend + A-Klasse 5,- €
Verpflegung : Für Essen und Getränke ist gesorgt

Es stehen 50er + 125er Piaggio-Roller zu dem Turnier zu Verfügung. Vereins eigene Kindermotorräder mit 50-125ccm können vom OAMC zur Verfügung gestellt werden. Die Jugendgruppe wird mit Grillzeug die Versorgung sicherstellen.
Der OAMC und der MSC wünschen allen Teilnehmern eine gute Anreise, schönes Wetter und viel Erfolg bei unserer Veranstaltung.

Mit freundlichen Grüßen

Meik Bernius
(1.Vorsitzender)


30.04.2013
Einladung zum Motorrad-Doppelturnier des
OAMC Reinheim e.V. und des MSC Hainstadt e.V. im ADAC

Der OAMC Reinheim und der MSC Hainstadt führen am 05.05.2013 zwei Motorradturniere nach den Richtlinien des ADAC Hessen / Thüringen durch. Hierbei können die Erwachsenen für zwei (R+H) und die Jugendlichen für zwei Veranstalter (R+H) nennen. Beide Turniere zählen zur Hessenmeisterschaft des ADAC. Teilnehmen kann jeder der Führerschein und die Papiere für das jeweilige Fahrzeug vorweisen kann. Die Profis unter den Turnierfahrern werden in der "S" Klasse getrennt gewertet, so das auch Neueinsteiger und Führerscheinneulinge ohne weiteres Chancen haben. Natürlich gibt auch noch eine separate Klasse mit 5 Gruppen für die 7-18 jährigen Jugendlichen.
Termin : 05.05.2013
Turnierort : ADAC-Platz in Reinheim
Nennungsannahme : ab 8.30 Uhr (siehe auch Pkt. Startreihenfolge !!!)
Start : ab 9.00 Uhr
Startreihenfolge : nach Nennungsliste !!! (Änderungen nur durch Turnierleiter !!!)
Nennungsschluß : Profis (S-Klasse) 14.00 Uhr / Jug. 14 Uhr / A-Fahrer = 15 Uhr
Vor-/Nachnenn. bei Terminproblemen, nur über Turnierleiter möglich !!!
Preise : mind. 30 % Pokale, Damenpreis, evtl. Sonderpreise
Siegerehrung : ca. 30 Minuten nach der Veranstaltung
Auskünfte : Mi+Fr 17-19 Uhr ADAC-Platz Reinheim
Meik Bernius, Gr.-Bieb./Rodau, Roland Reidel, Ronneburg,
(OAMC Reinheim), 06184/61928 (MSC Hainstadt)
0170/9199911 (Handy) 0175/9543991 (Handy)
MBERNIUS@aol.com r.reidel@freenet.de
Klasseneinteilung
: 1 - Mokicks, LKR bis 80 ccm, Mot.roller bis 50 ccm
: 2 - Motorräder bis 250 ccm über 11 KW, LKR 125ccm max. 11 KW
: 3 - Motorräder bis 650 ccm
: 4 - Motorräder über 650 ccm
: 5 - Enduromot. bis 600 ccm, Enduro-LKR 125 ccm max. 11 KW
: 6 - Enduromotorräder über 600 ccm
: 7 - Motorroller über 50 ccm
: 8 - Motorräder mit Seitenwagen
: Jugend Klasse 1-5
Nenngebühr : In jeder Klasse 5,- € / Jugend + A-Klasse 5,- €
Verpflegung : Für Essen und Getränke ist gesorgt

Es stehen 50er + 125er Piaggio-Roller zu dem Turnier zu Verfügung. Vereins eigene Kindermotorräder mit 50-125ccm können vom OAMC zur Verfügung gestellt werden. Die Jugendgruppe wird mit Grillzeug die Versorgung sicherstellen.
Der OAMC und der MSC wünschen allen Teilnehmern eine gute Anreise, schönes Wetter und viel Erfolg bei unserer Veranstaltung.

Mit freundlichen Grüßen

Meik Bernius
(1.Vorsitzender)

 



10.08.12

Einladung zum Tag der offenen Tür beim OAMC Reinheim

Der Odenwälder Automobil- und Motorsportclub Reinheim (OAMC Reinheim) ist ein Ortsclub im ADAC Hessen-Thüringen und besteht dieses Jahr seit 60 Jahren. Er lädt am Samstag, 18. August 2012 von 10 – 18.00 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Der OAMC kümmert sich seit vielen Jahren um die Verkehrssicherheit für jung und alt. Für die Jüngsten stehen Tretkarts zur Verfügung. Ab sechs kann man auf motorisierte Fahrzeuge umsteigen. Sowohl vierrädrige als auch zweirädrige Fahrzeuge stehen zur Verfügung. Beim Motorrad-Turniersport soll ein Geschicklichkeitsparcours möglichst fehlerfrei durchfahren werden. Die Zeit zählt erst in zweiter Linie. Ab dem siebten Lebensjahr darf man sich beim Kart fahren üben. Hier gilt es auch, einen Slalomparcours möglichst ohne Fehler in einer guten Zeit bewältigen. Bei beiden Sportarten werden die Fahrzeuge vom Verein gestellt.
Durch die Fahrübungen, die die Kinder praktizieren, wird die Geschicklichkeit und Koordination geschult, was für die Teilnahme am Straßenverkehr sehr unterstützend wirkt. Diese erlernten Kenntnisse werden z. B. von der Jugendverkehrsschule aufgegriffen, wenn die Schüler der Grundschulen ihre Fahrradprüfung auf dem ADAC-Platz in Reinheim erlangen. Diese Verkehrserziehung bewirkt eine Sensibilisierung und Vorbereitung der Kinder für die eigenverantwortliche Teilnahme am Straßenverkehr.
Wenn es dann tatsächlich um den Führerschein geht, können Fahranfänger auch die Leistungen des Verkehrsübungsplatzes nutzen und zusammen mit einem Führerscheininhaber die Teilnahme am Straßenverkehr auf einem abgesicherten Gelände üben. Der Verkehrsübungsplatz soll nach einer längeren Pause ab Herbst wieder für Fahranfänger geöffnet werden. Nähere Info’s werden auf der Homepage bekannt gegeben. Zu guter letzt sollen aber auch die informativen Abende zur Auffrischung des Verkehrswissens und die zahlreichen Fahrradturniere mit dem Verkehrsleiter Kasparek nicht vergessen werden.

All diese Aktivitäten werden am Tag der offenen Tür am 18. August 2012 vorgestellt. Es gibt Vorführungen der Motorrad- und der Kartgruppe. Die erfolgreiche Reinheimer Jugendgruppe ist eine der größten Jugendmotorsportgruppen im ADAC Hessen-Thüringen. Neben den typischen Betätigungsfeldern des OAMC werden am Samstag zahlreiche weitere Attraktionen und Events angeboten: Es gibt einen Segwayparcours mit Frank Gräser aus Ober-Ramstadt, der Krandienst Klippel ermöglicht einen Blick auf Reinheim aus über 40 Meter Höhe und der erfolgreiche Sportler aus Großheubach, Timon Oster, zeigt sein Können bei einer Trial-Show. Der ADAC zeigt Flagge mit den gelben Engeln und einem Fahrsimulator. Susanne Bahr ermöglicht den Kindern und Jugendlichen erste Erfahrungen bei einer Schnupperfahrstunde und das DRK Reinheim zeigt sein Repertoire im Bereich Rettungsdienst. Abgerundet wird das Gesamtbild durch zahlreiche interessante (Renn-) Motorräder und Auto’s die tagsüber ausgestellt sind und für die kleinsten eine Hüfburg.


Hierzu ist die Bevölkerung recht herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Weitere Informationen sind auch auf www.oamc.de zu lesen.

 

01.06.2012
Einladung zum Motorrad-Doppelturnier des
OAMC Reinheim e.V. und des MSC Hainstadt e.V. im ADAC

Der OAMC Reinheim und der MSC Hainstadt führen am 17.06.2012 zwei Motorradturniere nach den Richtlinien des ADAC Hessen / Thüringen durch. Hierbei können die Erwachsenen für ein und die Jugendlichen für zwei Veranstalter (R+H) nennen. Beide Turniere zählen zur Hessenmeisterschaft des ADAC. Teilnehmen kann jeder der Führerschein und die Papiere für das jeweilige Fahrzeug vorweisen kann. Die Profis unter den Turnierfahrern werden in der "S" Klasse getrennt gewertet, so das auch Neueinsteiger und Führerscheinneulinge ohne weiteres Chancen haben. Natürlich gibt auch noch eine separate Klasse mit 5 Gruppen für die 7-18 jährigen Jugendlichen.

Termin 17.06.2012
Turnierort ADAC-Platz in Reinheim
Seegasse, 64354 Reinheim, In den Seewiesen
Nennungsannahme ab 8.45 Uhr (siehe auch Pkt. Startreihenfolge !!!)
Start ab 9.00 Uhr
Startreihenfolge : Streng nach Nennungsliste !!! (Änderungen nur durch Turnierleiter !!!)
Nennungsschluß 14.00 Uhr A-Fahrer = 15 Uhr
Vor-/Nachnenn. bei Terminproblemen, nur über Turnierleiter möglich !!!
Voranmeldungen von Vereinen mit grobem Zeitrahmen sind erwünscht.
Preise mind. 30 % Pokale, Damenpreis, diverse Sonder- und Markenpreise
Siegerehrung ca. 30 Minuten nach der Veranstaltung
Auskünfte Fr + Sa 17-19 Uhr ADAC-Platz Reinheim
Turnierleiter:
Sven Krüger, Reinheim, 06162/800020 (OAMC Reinheim),
0151/12126060 (Handy); Ing.Krueger@web.de ,
Roland Reidel, Ronneburg, 06184/61928 (MSC Hainstadt)
0175/9543991 (Handy)
oder 1.Vors. Meik Bernius, Reinheim, 0170/9199911 (Handy), MBERNIUS@aol.com
Klasseneinteilung 1 - Mokicks, LKR bis 80 ccm, Mot.roller bis 50 ccm
2 - Motorräder bis 250 ccm über 11 KW, LKR 125ccm max. 11 KW
3 - Motorräder bis 650 ccm
4 - Motorräder über 650 ccm
5 - Enduromot. bis 600 ccm, Enduro-LKR 125 ccm max. 11 KW
6 - Enduromotorräder über 600 ccm
7 - Motorroller über 50 ccm
8 - Motorräder mit Seitenwagen
9 - Gästeklasse Trial-Motorräder (nur für Tageswertung)
Nenngebühr Profi-Klasse (S) 6,- € / Jedermann-Klasse (A) + Jugend 5,- €
Verpflegung Für Essen und Getränke ist wie immer bestens gesorgt

Es stehen 2 Piaggio-Roller (je ein 50er und ein 125er) zu dem Turnier zu Verfügung. Vereins eigene Kindermotorräder mit 50/90/110/125ccm können vom OAMC im Bedarfsfall zur Verfügung gestellt werden. Der OAMC und der MSC wünschen allen Teilnehmern eine gute Anreise, schönes Wetter und viel Erfolg bei unserer Veranstaltung.

Mit freundlichen Grüßen

Meik Bernius (OAMC-Vorsitzender)
Roland Reidel (MSC-Turnierleiter/Sportleiter)






10.08.2011
Einladung zum Motorrad-Doppelturnier des
OAMC Reinheim e.V. und des MSC Hainstadt e.V. im ADAC

Der OAMC Reinheim und der MSC Hainstadt führen am 21.08.2011 zwei Motorradturniere nach den Richtlinien des ADAC Hessen / Thüringen durch. Hierbei können die Erwachsenen für ein und die Jugendlichen für zwei Veranstalter (R+H) nennen. Beide Turniere zählen zur Hessenmeisterschaft des ADAC. Teilnehmen kann jeder der Führerschein und die Papiere für das jeweilige Fahrzeug vorweisen kann. Die Profis unter den Turnierfahrern werden in der "S" Klasse getrennt gewertet, so das auch Neueinsteiger und Führerscheinneulinge ohne weiteres Chancen haben. Natürlich gibt auch noch eine separate Klasse mit 5 Gruppen für die 7-18 jährigen Jugendlichen.

Termin 21.08.2011
Turnierort ADAC-Platz in Reinheim
Seegasse, 64354 Reinheim, In den Seewiesen
Nennungsannahme ab 8.45 Uhr (siehe auch Pkt. Startreihenfolge !!!)
Start ab 9.00 Uhr
Startreihenfolge : Streng nach Nennungsliste !!! (Änderungen nur durch Turnierleiter !!!)
Nennungsschluß 14.00 Uhr A-Fahrer = 15 Uhr
Vor-/Nachnenn. bei Terminproblemen, nur über Turnierleiter möglich !!!
Voranmeldungen von Vereinen mit grobem Zeitrahmen sind erwünscht.
Preise mind. 30 % Pokale, Damenpreis, diverse Sonder- und Markenpreise
Siegerehrung ca. 30 Minuten nach der Veranstaltung
Auskünfte Fr + Sa 17-19 Uhr ADAC-Platz Reinheim
Turnierleiter:
Sven Krüger, Reinheim, 06162/800020 (OAMC Reinheim),
0151/12126060 (Handy); Ing.Krueger@web.de ,
Roland Reidel, Ronneburg, 06184/61928 (MSC Hainstadt)
0175/9543991 (Handy)
oder 1.Vors. Meik Bernius, Reinheim, 0170/9199911 (Handy), MBERNIUS@aol.com
Klasseneinteilung 1 - Mokicks, LKR bis 80 ccm, Mot.roller bis 50 ccm
2 - Motorräder bis 250 ccm über 11 KW, LKR 125ccm max. 11 KW
3 - Motorräder bis 650 ccm
4 - Motorräder über 650 ccm
5 - Enduromot. bis 600 ccm, Enduro-LKR 125 ccm max. 11 KW
6 - Enduromotorräder über 600 ccm
7 - Motorroller über 50 ccm
8 - Motorräder mit Seitenwagen
9 - Gästeklasse Trial-Motorräder (nur für Tageswertung)
Nenngebühr Profi-Klasse (S) 6,- € / Jedermann-Klasse (A) + Jugend 5,- €
Verpflegung Für Essen und Getränke ist wie immer bestens gesorgt

Es stehen 2 Piaggio-Roller (je ein 50er und ein 125er) zu dem Turnier zu Verfügung. Vereins eigene Kindermotorräder mit 50/90/110/125ccm können vom OAMC im Bedarfsfall zur Verfügung gestellt werden. Der OAMC und der MSC wünschen allen Teilnehmern eine gute Anreise, schönes Wetter und viel Erfolg bei unserer Veranstaltung.

Mit freundlichen Grüßen

Meik Bernius (OAMC-Vorsitzender)
Roland Reidel (MSC-Turnierleiter/Sportleiter)

OAMC Reinheim veranstaltet Turnier mit Jugendklassen
Der OAMC Reinheim und der MSC Hainstadt führen am 21.08.2011 in Reinheim im Odenwald, zwei Motorrad-Geschicklichkeitsturniere (1xErw.+2xJugend) nach den Richtlinien des ADAC Hessen / Thüringen durch. Die Turniere zählen zur Hessenmeisterschaft des ADAC. Teilnehmen kann jeder der Führerschein und die Papiere für das jeweilige Fahrzeug vorweisen kann. Die Profis unter den Turnierfahrern werden in der "S" Klasse getrennt gewertet, so das auch Neueinsteiger und Führerscheinneulinge ohne weiteres Chancen haben. Es gibt auch noch eine Klasse mit fünf Gruppen für die 7-18 jährigen Jugendlichen. Das Turnier findet auf dem ADAC-Platz in den Seewiesen in Reinheim statt. Die Nennungsannahme wird schon vor 9 Uhr besetzt sein. Der Start wird um 9 Uhr beginnen, damit um die Mittagszeit mehr Raum für Turnierneulinge bleibt und die Siegerehrung zeitig erfolgen kann.
Nennungsschluß für die Anfänger ist um 15 Uhr. Wer erst später kommen kann, muß sich beim Turnierleiter vorher anmelden. Wer nähere Informationen möchte, hat nachfolgende Möglichkeiten:
Sven Krüger 06162/800020 (Turnierleiter), 0151/12126060 (Handy), Ing.Krueger@web.de oder Meik Bernius (Vorsitzender), 0170/9199911 (Handy, auch am Turniertag), MBERNIUS@aol.com.
Die Startgebühr beträgt für die S-Fahrer 6€ und für alle anderen, sowie die Kinder 5€. Es gibt wieder sehr viele Pokale und Sachpreise zu gewinnen, welche freundlicherweise von befreundeten Motorrad- und Bekleidungsgeschäften aus dem Südhessischen Raum gespendet werden.
Die Klassen werden wie folgt eingeteilt: 1 - Mokicks, LKR bis 80 ccm, Mot.roller bis 50 ccm; 2 - Motorräder bis 250 ccm über 11 KW, LKR 125ccm max. 11 KW; 3 - Motorräder bis 650 ccm; 4 - Motorräder über 650 ccm; 5 - Enduromot. bis 600 ccm, Enduro-LKR 125 ccm max. 11 KW; 6 - Enduromotorräder über 600 ccm; 7 - Motorroller über 50 ccm; 8 - Motorräder mit Seitenwagen,
9 - Gästeklasse Trial-Motorräder (nur für die Tageswertung).
Die Jugendlichen werden in fünf Altersklassen getrennt gewertet. Die Siegerehrung findet ca. 30 Minuten nach der Veranstaltung statt.
Vom ADAC stehen 50+125er Gilera-Roller zur Verfügung. Vereinseigene Kindermotorräder mit 50, 80, 90, 110 und 125 ccm kann der OAMC bei Bedarf zur Verfügung stellen. Feste lange Kleidung + knöchelhohe Schuhe sind unbedingt mitzubringen !!! Helme + Kinder-Handschuhe können evtl. gestellt werden.
Unsere Motorrad-Jugendgruppe trainiert im Moment Mittwochs und Freitags zwischen 17-19 Uhr auf dem ADAC-Platz in Reinheim. Hier können auch sämtliche Fragen zum Turnier gestellt werden. Der OAMC Reinheim wünscht allen Teilnehmern eine gute Anreise, schönes Wetter und viel Erfolg bei unserer Veranstaltung.

Mit freundlichen Grüßen


Meik Bernius
(1.Vorsitzender)


05.08.2010
Einladung zum Motorrad-Turnier des
OAMC Reinheim e.V. im ADAC

Der OAMC Reinheim führt am 22.08.2010 zwei Motorradturniere (1xErw.+2xJugend) nach den Richtlinien des ADAC Hessen / Thüringen durch. Die Turniere zählen zur Hessenmeisterschaft des ADAC. Teilnehmen kann jeder der Führerschein und die Papiere für das jeweilige Fahrzeug vorweisen kann. Die Profis unter den Turnierfahrern werden in der "S" Klasse getrennt gewertet, so das auch Neueinsteiger und Führerscheinneulinge ohne weiteres Chancen haben. Es gibt auch noch eine separate Klasse mit 5 Gruppen für 7-18 jährige Jugendliche.

Termin 22.08.2010
Turnierort ADAC-Platz in den Seewiesen in Reinheim (im Odenwald)
Nennungsannahme ab 8.45 Uhr (siehe auch Pkt. Startreihenfolge !!!)
Start ab 9.00 Uhr
Startreihenfolge : Streng nach Nennungsliste !!! (Änderungen nur durch Turnierleiter !!!)
Nennungsschluß 14.00 Uhr A-Fahrer = 15 Uhr
Vor-/Nachnenn. bei Terminproblemen, nur über Turnierleiter möglich !!!
Voranmeldungen von Vereinen mit grobem Zeitrahmen sind erwünscht.
Preise mind. 30 % Pokale, Damenpreis, diverse Sonder- und Markenpreise
Siegerehrung ca. 30 Minuten nach der Veranstaltung
Auskünfte Fr + Sa 17-19 Uhr ADAC-Platz Reinheim
Turnierleiter:
Sven Krüger, Reinheim, 06162/800020 (OAMC Reinheim),
0151/12126060 (Handy); Ing.Krueger@web.de ,
Klaus Hämmelmann, Winkelmesser, 06039-46127 (MSC Winkelmesser),
0162-6601340 (Handy), Klaus.Haemmelmann@Winkelmesser-Frankfurt.de
oder 1.Vors. Meik Bernius, Reinheim, 0170/9199911 (Handy), MBERNIUS@aol.com
Klasseneinteilung 1 - Mokicks, LKR bis 80 ccm, Mot.roller bis 50 ccm
2 - Motorräder bis 250 ccm über 11 KW, LKR 125ccm max. 11 KW
3 - Motorräder bis 650 ccm
4 - Motorräder über 650 ccm
5 - Enduromot. bis 600 ccm, Enduro-LKR 125 ccm max. 11 KW
6 - Enduromotorräder über 600 ccm
7 - Motorroller über 50 ccm
8 - Motorräder mit Seitenwagen
9 - Gästeklasse Trial-Motorräder (nur für Tageswertung)
Nenngebühr Profi-Klasse (S) 6,- € / Jedermann-Klasse (A) + Jugend 5,- €
Verpflegung Für Essen und Getränke ist wie immer bestens gesorgt

Leihfahrzeuge: Vom ADAC steht ein 80+125er Gilera-Roller zur Verfügung. Vereinseigene Kindermotorräder mit 50, 80, 90, 110 + 125 ccm kann der OAMC bei Bedarf zur Verfügung stellen. Feste lange Kleidung + knöchelhohe Schuhe sind unbedingt mitzubringen !!! Helme + Kinder-Handschuhe können evtl. gestellt werden. Die Anweisungen des Veranstalters und der eingesetzten Helfer, sowie die ausgewiesene „Warmfahrzone“ sind zu beachten.
Der OAMC und MSC wünscht allen Teilnehmern eine gute Anreise, schönes Wetter und viel Erfolg bei unseren Veranstaltungen.
Unsere Motorrad-Jugendgruppe trainiert im Moment Mittwochs und Freitags zwischen 17-19 Uhr auf dem ADAC-Platz in Reinheim. Hier können auch sämtliche Fragen zum Turnier gestellt werden. Der OAMC Reinheim wünscht allen Teilnehmern eine gute Anreise, schönes Wetter und viel Erfolg bei unserer Veranstaltung.

02.06.2010
Einladung zum Motorrad-Turnier des
OAMC Reinheim e.V. im ADAC

Der OAMC Reinheim und MSC Winkelmesser führen am 13.06.2010 zwei Motorradturniere (1xErw.+2xJugend) nach den Richtlinien des ADAC Hessen / Thüringen durch. Die Turniere zählen zur Hessenmeisterschaft des ADAC. Teilnehmen kann jeder der Führerschein und die Papiere für das jeweilige Fahrzeug vorweisen kann. Die Profis unter den Turnierfahrern werden in der "S" Klasse getrennt gewertet, so das auch Neueinsteiger und Führerscheinneulinge ohne weiteres Chancen haben. Es gibt auch noch eine separate Klasse mit 5 Gruppen für 7-18 jährige Jugendliche.

Termin 13.06.2010
Turnierort ADAC-Platz in den Seewiesen in Reinheim (im Odenwald)
Nennungsannahme ab 8.45 Uhr (siehe auch Pkt. Startreihenfolge !!!)
Start ab 9.00 Uhr
Startreihenfolge : Streng nach Nennungsliste !!! (Änderungen nur durch Turnierleiter !!!)
Nennungsschluß 14.00 Uhr A-Fahrer = 15 Uhr
Vor-/Nachnenn. bei Terminproblemen, nur über Turnierleiter möglich !!!
Voranmeldungen von Vereinen mit grobem Zeitrahmen sind erwünscht.
Preise mind. 30 % Pokale, Damenpreis, diverse Sonder- und Markenpreise
Siegerehrung ca. 30 Minuten nach der Veranstaltung
Auskünfte Fr + Sa 17-19 Uhr ADAC-Platz Reinheim
Turnierleiter:
Sven Krüger, Reinheim, 06162/800020 (OAMC Reinheim),
0151/12126060 (Handy); Ing.Krueger@web.de ,
Klaus Hämmelmann, Winkelmesser, 06039-46127 (MSC Winkelmesser),
0162-6601340 (Handy), Klaus.Haemmelmann@Winkelmesser-Frankfurt.de
oder 1.Vors. Meik Bernius, Reinheim, 0170/9199911 (Handy), MBERNIUS@aol.com
Klasseneinteilung 1 - Mokicks, LKR bis 80 ccm, Mot.roller bis 50 ccm
2 - Motorräder bis 250 ccm über 11 KW, LKR 125ccm max. 11 KW
3 - Motorräder bis 650 ccm
4 - Motorräder über 650 ccm
5 - Enduromot. bis 600 ccm, Enduro-LKR 125 ccm max. 11 KW
6 - Enduromotorräder über 600 ccm
7 - Motorroller über 50 ccm
8 - Motorräder mit Seitenwagen
9 - Gästeklasse Trial-Motorräder (nur für Tageswertung)
Nenngebühr Profi-Klasse (S) 6,- € / Jedermann-Klasse (A) + Jugend 5,- €
Verpflegung Für Essen und Getränke ist wie immer bestens gesorgt

Leihfahrzeuge: Vom ADAC steht ein 80+125er Gilera-Roller zur Verfügung. Vereinseigene Kindermotorräder mit 50, 80, 90, 110 + 125 ccm kann der OAMC bei Bedarf zur Verfügung stellen. Feste lange Kleidung + knöchelhohe Schuhe sind unbedingt mitzubringen !!! Helme + Kinder-Handschuhe können evtl. gestellt werden. Die Anweisungen des Veranstalters und der eingesetzten Helfer, sowie die ausgewiesene „Warmfahrzone“ sind zu beachten.
Der OAMC und MSC wünscht allen Teilnehmern eine gute Anreise, schönes Wetter und viel Erfolg bei unseren Veranstaltungen.
Unsere Motorrad-Jugendgruppe trainiert im Moment Mittwochs und Freitags zwischen 17-19 Uhr auf dem ADAC-Platz in Reinheim. Hier können auch sämtliche Fragen zum Turnier gestellt werden. Der OAMC Reinheim wünscht allen Teilnehmern eine gute Anreise, schönes Wetter und viel Erfolg bei unserer Veranstaltung.

15.09.09
OAMC aktiv in Reinheim und bundesweit
Der Odenwälder Automobil- und Motorsport Club Reinheim e.V. im ADAC in der Wertung zu den deutschen Meisterschaften vorne
Für die Motorradtruppe des Ortsclub Reinheim im ADAC hat das letzte Turnier in Eschwege wieder den Abschluss der Hessen-Thüringen-Meisterschaft gebildet. Die letzten beiden Läufe am Sonntag (30.08.) haben das Klassement noch mal durchgewirbelt und neben den aktuellen Meistern der Altersklassen bei Jugend und Erwachsenen auch die endgültig zum Bundesendlauf (Deutsche Meisterschaft) zugelassenen Starter aus Hessen und Thüringen festgelegt.
In vier von fünf Altersklassen sicherte sich die Jugend des OAMC die Hessen-Thüringen-Meisterschaft, ein Klassensieg ging an den MSC Schotten. Hessen-Thüringenmeister 2009 in den Klassen 2 - 5 wurden Manuel Noack, Jan von der Acht, Daniela Krüger und Heinrich Dietl. Diese sowie weitere fünf Jugendliche, die jeweils nächsten Besten der Klassen, haben sich damit für den deutschen Pokalendlauf im Motorradturnier qualifiziert.
Jedes Bundesland entsendet zu diesem nationalen Wettkampf, der diesmal am 19. September in Oldenburg/Weser-Ems Kreis stattfindet, bis zu 10 Jugendliche.
Bei den Erwachsenen steht Jörg Bernius vom OAMC auf dem ersten Platz der Spezialisten, gefolgt von Roland Reidel vom MSC Hainstadt und dem Motorradturnier-Bereichsleiter des ADAC Hessen-Thüringen Meik Bernius. In Oldenburg werden sich bei den Spezialisten die vierzig besten Motorradturnier-Sportler Deutschlands in verschiedenen Fahrzeugklassen, einer Gesamtwertung sowie einer Mannschaftswertung miteinander messen.
"Dass wir über die größte Jugendmotorradabteilung in Hessen verfügen lässt uns hoffen, auch weiterhin nicht nur im Sport erfolgreiche Fahrer und Fahrerinnen zu stellen, sondern auch jede Menge sichere Teilnehmer am Straßenverkehr. Dafür steht auch die gezielte und abwechslungsreiche Nachwuchsarbeit im Kart- und Motorradbereich" fasst Meik Bernius, 1. Vorsitzender des OAMC, die Intentionen des Vereins in der Verkehrserziehung zusammen.

07.06.09
Motorradturnier in Reinheim
OAMC Reinheim veranstaltet Turnier mit MSC Winkelmesser mit Jugendklassen
Der OAMC Reinheim und der MSC Winkelmesser führen am 21.06.2009 in Reinheim im Odenwald, zwei Motorrad-Geschicklichkeitsturniere (1xErw.+2xJugend) nach den Richtlinien des ADAC Hessen / Thüringen durch. Die Turniere zählen zur Hessenmeisterschaft des ADAC. Teilnehmen kann jeder der Führerschein und die Papiere für das jeweilige Fahrzeug vorweisen kann. Die Profis unter den Turnierfahrern werden in der "S" Klasse getrennt gewertet, so das auch Neueinsteiger und Führerscheinneulinge ohne weiteres Chancen haben. Es gibt auch noch eine Klasse mit fünf Gruppen für die 7-18 jährigen Jugendlichen. Das Turnier findet auf dem ADAC-Platz in den Seewiesen in Reinheim statt. Die Nennungsannahme wird schon vor 9 Uhr besetzt sein. Der Start wird um 9 Uhr beginnen, damit um die Mittagszeit mehr Raum für Turnierneulinge bleibt und die Siegerehrung zeitig erfolgen kann.
Nennungsschluß für die Anfänger ist um 15 Uhr. Wer erst später kommen kann, muß sich beim Turnierleiter vorher anmelden. Wer nähere Informationen möchte, hat nachfolgende Möglichkeiten:
Sven Krüger 06162/800020 (Turnierleiter), 0170/3108164 (Handy), Ing.Krueger@web.de; Berthold Krämer 06166/60123 (Trainer), 0175/4444897 (Handy), kabekraemer@freenet.de oder Meik Bernius 06166/920088 (Vorsitzender), 0170/9199911 (Handy, auch am Turniertag), MBERNIUS@aol.com.
Die Startgebühr beträgt für die S-Fahrer 6€ und für alle anderen, sowie die Kinder 5€. Es gibt wieder sehr viele Pokale und Sachpreise zu gewinnen, welche freundlicherweise von befreundeten Motorrad- und Bekleidungsgeschäften aus dem Südhessischen Raum gespendet werden.
Die Klassen werden wie folgt eingeteilt: 1 - Mokicks, LKR bis 80 ccm, Mot.roller bis 50 ccm; 2 - Motorräder bis 250 ccm über 11 KW, LKR 125ccm max. 11 KW; 3 - Motorräder bis 650 ccm; 4 - Motorräder über 650 ccm; 5 - Enduromot. bis 600 ccm, Enduro-LKR 125 ccm max. 11 KW; 6 - Enduromotorräder über 600 ccm; 7 - Motorroller über 50 ccm; 8 - Motorräder mit Seitenwagen,
9 - Gästeklasse Trial-Motorräder (nur für die Tageswertung).
Die Jugendlichen werden in fünf Altersklassen getrennt gewertet. Die Siegerehrung findet ca. 30 Minuten nach der Veranstaltung statt.
Vom ADAC stehen 50+125er Gilera-Roller zur Verfügung. Vereinseigene Kindermotorräder mit 50, 80, 90, 110 und 125 ccm kann der OAMC bei Bedarf zur Verfügung stellen. Feste lange Kleidung + knöchelhohe Schuhe sind unbedingt mitzubringen !!! Helme + Kinder-Handschuhe können evtl. gestellt werden.
Unsere Motorrad-Jugendgruppe trainiert im Moment Mittwochs und Freitags zwischen 17-19 Uhr auf dem ADAC-Platz in Reinheim. Hier können auch sämtliche Fragen zum Turnier gestellt werden. Der OAMC Reinheim wünscht allen Teilnehmern eine gute Anreise, schönes Wetter und viel Erfolg bei unserer Veranstaltung.


Einladung mit Anfahrt: Mtein6-2009.pdf

Mit freundlichen Grüßen
Meik Bernius
(1.Vorsitzender)

30.04.09
Motorrad-Turnier in Hainstadt
OAMC Reinheim und MSC Hainstadt veranstalten Turniere mit Jugendklassen in Hainstadt
Der OAMC Reinheim führt am 03.05.2009 in Hainburg/Hainstadt bei Hanau zusammen mit dem MSC Hainstadt zwei Motorrad-Geschicklichkeitsturniere nach den Richtlinien des ADAC Hessen / Thüringen durch. Hierbei können die Erwachsenen bei beiden Vereinen und die Jugendlichen beim MSC Hainstadt starten. Die Turniere zählen zur Hessenmeisterschaft des ADAC. Teilnehmen kann jeder der Führerschein und die Papiere für das jeweilige Fahrzeug vorweisen kann. Die Profis unter den Turnierfahrern werden in der "S" Klasse getrennt gewertet, so das auch Neueinsteiger und Führerscheinneulinge ohne weiteres Chancen haben. Es gibt auch noch eine Klasse mit fünf Gruppen für die 7-18 jährigen Kinder und Jugendlichen. Das Turnier findet auf dem Festplatz in der Martinstraße in Hainstadt bei Hanau statt. Die Nennungsannahme wird schon um 8.30 Uhr besetzt sein. Der Start der Profifahrer soll schon um 9 Uhr beginnen, damit um die Mittagszeit mehr Raum für die Jugendlichen und Turnierneulinge bleibt. Nennungsschluß wird um 14 Uhr für die Profis (S), um 14 Uhr für die Jugendklasse und um 15 Uhr für die Hobby-Fahrer (A) sein.
Wer nähere Informationen möchte, hat nachfolgende Möglichkeiten: Turnierleiter Meik Bernius 06166/920088, Handy 0170/9199911, MBERNIUS@aol.com, Trainer Berthold Krämer, 06166/60123, Handy 0175/4444897, kabekraemer@freenet.de oder Trainer Sven Krüger, 06162/800020, Handy 0170/3108164, Ing.Krueger@web.de . Für den MSC Hainstadt: Roland Reidel, Ronneburg, 06184/61928, Handy 0175/9543991.
Die Startgebühr beträgt je nach Klasse 5€ bzw. 6€. Es gibt viele Pokale und Sachpreise zu gewinnen. Die Klassen werden wie folgt eingeteilt: 1 - Mokicks, LKR bis 80 ccm, Mot.roller bis 50 ccm; 2 - Motorräder bis 250 ccm über 11 KW, LKR 125ccm max. 11 KW; 3 - Motorräder bis 650 ccm; 4 - Motorräder über 650 ccm; 5 - Enduromot. bis 600 ccm, Enduro-LKR 125 ccm max. 11 KW; 6 - Enduromotorräder über 600 ccm; 7 - Motorroller über 50 ccm; 8 - Motorräder mit Seitenwagen. Die Jugendlichen werden in vier Altersklassen getrennt gewertet. Die Siegerehrung findet ca. 30 Minuten nach der Veranstaltung statt.
Es stehen 2 Piaggio-Roller (je ein 50er und ein 125er) zu dem Turnier zu Verfügung. Vereins eigene Kindermotorräder mit 50/90/110/125ccm können vom OAMC im Bedarfsfall zur Verfügung gestellt werden.
Unsere Motorrad-Jugendgruppe trainiert im Moment Mittwochs und Freitags zwischen 17-19 Uhr auf dem ADAC-Platz in Reinheim. Hier können auch sämtliche Fragen zum Turnier gestellt werden. Der OAMC Reinheim wünscht allen Teilnehmern eine gute Anreise, schönes Wetter und viel Erfolg bei unserer Veranstaltung.

Einladung mit Anfahrt: Mtein5-2009.pdf

Mit freundlichen Grüßen
Meik Bernius
(Turnierleiter/1.Vorsitzender)


13.09.08
OAMC-Jugend in Deutschland die Nummer 1
Odenwälder Automobil- und Motorsport Club Reinheim e.V. im ADAC im Bundesendlauf im Motorrad-Turnier erfolgreich

Motorradwetter! Während Süddeutschland am Dauerregen litt, trugen die Motorradfahrer und -fahrerinnen beim diesjährigen Bundespokalendlauf im Geschicklichkeitsturnier ihre spannenden Positionskämpfe im Sonnenschein aus.
Unter strahlend blauem Himmel im niedersächsischen Höver bei Hannover trafen sich aus allen ADAC-Gauen Deutschlands 36 Profisportler der Spezialistenklasse sowie die insgesamt 20 besten Kinder und Jugendliche. In sechs Klassen für Erwachsene und fünf Klassen für 8 bis 18-jährige verglichen sich die Sportler und Sportlerinnen, zusätzlich in einer Tagesgesamtwertung und einer Mannschaftswertung, um die Sieger beim Deutschen ADAC Motorrad-Turnier Pokalendlauf (früher deutsche Meisterschaft im Geschicklichkeits-Turnier) zu ermitteln.
„Start frei!“ Die ersten Aufgabenstellungen wurden flott und geschickt passiert, knifflige Situationen mit Schwung gemeistert und dabei noch auf die Zeit geachtet. Der Parcours hatte seine Tücken, und im Laufe des Turniers wurde so manche Reihenfolge auf der Starterliste durcheinandergewirbelt. Jugendliche wie Erwachsene - mal konzentriert langsam, mal schnell unterwegs – waren bedacht darauf, sich keine Fehlerpunkte einzufangen.
Die veränderte Reihenfolge nach den ersten beiden Läufen gab Druck auf die Beteiligten. „Jetzt kommt es auf die Nerven der Teilnehmer an.“ war die einhellige Meinung. Wer schiebt den Kreisel fehlerfrei in die Markierung, verliert unterwegs keine Ringe, berührt weder Slalomstangen noch Spurgassenbretter, schießt während der Fahrt den Ball in’s Tor und ist dabei auch noch schnell unterwegs. Eine Langsamfahrstrecke war auch Teil des Wettbewerbs. Zwanzig Meter mussten in mindestens 30 Sekunden zurückgelegt werden, ist man zu schnell oder muss einen Fuß absetzen, gab es Strafpunkte.
Das ist spannender Motorsport in mäßiger Lautstärke und mit geringer Verletzungsgefahr, der Geschicklichkeit und Konzentration fordert. Und wie in wenigen anderen Wettbewerben wird Fahrsicherheit im täglichen Straßenverkehr so geschult wie im Turniersport.
Frauen und Männer, Kinder und Jugendliche lieferten sich spannende Duelle in Ihren Altersklassen. Heinrich Ernst Dietl verteidigte seine drei letzten Gesamtsiege bei den Jungen, Ivo Scheil seinen Altersklassensieg aus 2007 und Roswitha Schmidt lieferte sich ein knappes Finale in der Gesamtwertung der Mädchen. Tami Scheil und Jan von der Acht komplettierten die OAMC Siegerreihe in 4 von 5 Klassen.
Während der abendlichen Siegerehrung fiel auch dem Veranstalter auf, dass Hessen-Thüringen mal nicht den Ersten der Klasse 5 stellte: „Ach so, die sind da ja gar nicht angetreten.“ Dafür gewannen sie aber noch die Mannschaftswertung, zum 7. Mal in Folge.
Hessen-Thüringens erwachsene Starter waren durch Meik und Jörg Bernius (OAMC), Roland Reidel (MSC Hainstadt) sowie Sven und Günter Fuchs aus Kassel vertreten. Sie fuhren in einem spannenden und sehr engen Wettkampf einen zweiten und drei dritte Plätze nach Hause und belegten den dritten Platz der Mannschaftswertung. Die Erwachsenen maßen sich auf Sportgeräten wie der Yamaha Tricker, KTM Duke oder einer Beta Alp mit Strassenmotorrädern wie der Honda Dominator oder der BMW R 1200 RT. Aber auch eine African Twin sowie die Marken Simson und MZ waren zu sehen.
Die Vielzahl der Erfolge sorgte wieder für eine Bestätigung des Konzepts der konsequenten Jugendarbeit im OAMC, der auch die größte Jugendmotorradgruppe in Hessen-Thüringen stellt. Dass die Erwachsenen darüber ihre eigenen Trainingsumfänge reduzierten, drückte sich in deren Ergebnissen aus. Aber dies sollte in 2009 geändert werden.
Nähere Informationen finden Sie im Internet: www.oamc-reinheim.de unter‚Motorrad’. Außer dem Turniersport sind im OAMC eine große Kartslalomgruppe aktiv. Auch sind die Mitglieder der Jugendgruppe erfolgreich in der ADAC-Nachwuchsförderung der Minibike-Rennsportklasse unterwegs.

Gesamtübersicht: Teilnehmer und Klassenergebnisse für Hessen-Thüringen:

Jugend
Klasse 1
Tami Scheil – Klassensiegerin, Platz 2 Gesamtwertung Mädchen
Moritz Schäb (MSC Schotten) – Platz 2
Klasse 2
Jan von der Acht – Klassensieger
Lukas Wiese – Platz 3
Tobias Richter – Platz 4
Klasse 3
Ivo Scheil – Klassensieger, Platz 3 Gesamtwertung Jungen,
Roswitha Schmidt – Platz 2, Gesamtsiegerin Mädchen
Zora Roschke – Platz 3, Platz 3 Gesamtwertung Mädchen
Klasse 4
Heinrich-Ernst Dietl – Klassensieger, Gesamtsieger Jugend
Nathalie Bernius – Platz 3

Erwachsene
Meik Bernius – Platz 6 Klasse 6 / Platz 16. Ges.wertung
Jörg Bernius – Platz 3 Klasse 5 / Platz 10. Ges.wertung
Roland Reidel – Platz 3 Klasse 4 / Platz 15. Ges.wertung
Sven Fuchs – Platz 2 Klasse 2 / Platz 12. Ges.wertung
Günter Fuchs – Platz 3 Klasse 3 / Platz 30. Ges.wertung


Die erfolgreichen hessischen Jugendlichen aus Reinheim und Schotten, mit ihren Gesamtsiegern Heinrich Dietl (hinten Mitte) und Rosi Schmidt (ganz Rechts) nach der Siegerehrung in Sehnde bei Hannover.


Zwei Tage Sicherheit und Motorsport auf dem ADAC-Platz
OAMC Reinheim veranstaltet Verkehrssicherheitstag mit Fahrschule Bahr und Motorrad-Turnier-Meisterschaft mit MSC Hainstadt

"Da wird mir ja vom Zuschauen schlecht....!" Bilder aus dem Fahrsimulator des ADAC werden auf einem grossen Bildschirm übertragen und alle Umstehenden können sich überzeugen, wie unberechenbar eine Fahrt bereits unter 0,8 Promille Alkohol wird. Frank Meyer durchfährt eine Strecke aus Baustellen, Ampeln, spielenden Kindern und Kurven , die hier schwer zu kalkulierende Hindernisse sind. Dementsprechend zeigt das Ergebnisprotokoll Unfälle und das Verlassen der Fahrbahn an.
Neben dieser sinnvollen Übung hatten am Samstag (14.) die zahlreichen Besucher noch Gelegenheit, sich beim DRK über das richtige Helmabsetzen bei Motorradunfällen zu informieren, einen Pannenkurs bei einem Gelben Engel zu absolvieren und Vorführungen der Kart- und Motorradgruppen im Parcours zu sehen. Viel Information zur Mitgliedschaft im ADAC und dem Ortsclub, gab es an der großen Prospektwand des Vereins.
Zusammen mit der Fahrschule Bahr hatte der Automobil- und Motorsport Club Reinheim e.V. zu einem Verkehrssicherheitstag mit Tag der offenen Tür eingeladen. Hier konnten Motorradfahrer und -interessierte bei den Ausstellungen der Motorradfirmen Honda-Lang und Kawasaki Weiterstadt die neuesten Maschinen begutachten und Probefahren. Auch beispielhafte Fahrstunden konnten mit den Wagen der Fahrschule Bahr (in Begleitung einer Fahrlehrerin) genommen werden. Es war auch der komplette Auto- und Motorradfuhrpark der Fahrschule sowie weitere Anhängergespanne ausgestellt.
Eine Tombola mit vielen Überraschungspreisen erlöste einen ansehnlichen Betrag für die Kinderkrebshilfe. Bei den Graffitisprayern, die für die Fahrschule eine extra Leinwand gestalteten, hiess es für die zuschauenden Kinder aber: Nicht überall nachmachen !
Wer es heiss mochte, hatte die Wahl: Brandlöschvorführungen der Firma Ramge Feuerwehrbedarf oder Würstchen, Pommes und frische Brötchen vom Grill der OAMC´ler.

Am Sonntag (15.) war wieder spannender Wettkampf angesagt. Der 6. und 7. Lauf zur Hessenmeisterschaft im Motorrad-Turnier wurde vom OAMC zusammen mit dem MSC Hainstadt auf dem Platz ausgetragen. Jugendliche in 5 Altersklassen und Erwachsene in Sport- und Amateurklassen bewiesen ihre Geschicklichkeit auf einem anspruchsvollen Parcours mit vielen Aufgabenstellungen. Durch Beherrschung der Maschinen beim langsamen Fahren trotzdem Zeit gut und keine Fehler zu machen, erzeugte an diesem Tag die besondere Atmosphäre.
"Das ist wie bei Ferrari ein Doppelsieg." wurde die zweifache Klassensiegerin der Klasse 1, Tami Scheil, gefeiert. Die Reinheimer Jugendlichen belegten in allen Klassen vor der Konkurrenz aus Schotten oder Frankfurt die ersten Plätze. Manch einer, der zum ersten Mal teilnahm, konnte bereits einen Pokal erringen. Annett Koch absolvierte Ihre 5 Läufe kurz bevor sie zum Eisverkauf eilen musste – mit Bravour, wie der erste Platz in der Altersklasse 5 zeigte. Auch Roswitha Schmidt, Jan von der Acht, Roland Kohlberg, Ivo Scheil und Lukas Wiese trugen sich in die Siegerlisten ein. Bei der Siegerehrung wurden auch wieder viele hochwertige Sachpreise, welche von den Südhessischen Motorradhändlern gespendet wurden, vergeben.
Zwei erfolgreiche Tage, an denen die Veranstalter nur selten durch das unbeständige Wetter von informativen Vorführungen und packenden Wettkämpfen um Punkte und Zeitgutschriften beeinträchtigt wurden. Zwei heftige Schauer am Sonntag zwang dann aber die Sportler zu Stärkungspausen am Grill.
Auf Grund der erfolgreichen Kombination denkt man im Verein an eine Neuauflage der zweitägigen Veranstaltung im nächsten Jahr, zumal auch neue Mitglieder gewonnen werden konnten. Durch akribische Trainerleistungen bietet sich im OAMC eine bewusste Vorbereitung der Jugendlichen auf den Strassenverkehr und das Handling von zwei- und vierrädrigen Fahrzeugen, die jungen Fahrschülern lange vor dem Führerschein sonst kaum zur Verfügung steht. Weitere Informationen sind auch unter www.oamc.de zu finden.


Susanne Bahr von der gleichnamigen Fahrschule hat viel zu laufen, bei den Schnupperfahrten auf den Fahrschulmotorrädern.



Ivo Scheil meisterte den Parcour auch in diesem Jahr gut und wurde ich seiner Altersklasse erster.

Pressebericht: Groß-Bieberauer Anzeigeblatt

08.06.08
ADAC-Platz zwei Tage in Aktion
OAMC Reinheim veranstaltet Verkehrssicherheitstag mit Fahrschule Bahr und Motorrad-Turnier-Meisterschaft mit MSC Hainstadt

Zwei prallvolle Tage mit einem Programm für Alle verspricht der Odenwälder Automobil- und Motorsport Club Reinheim e.V. im ADAC am kommenden Wochenende.
Zuerst lädt er am Samstag (14.06.2008) zusammen mit der Fahrschule Bahr zu einem Verkehrssicherheitstag mit Tag der offenen Tür ein. Stattfinden wird das gemeinschaftlich organisierte Ereignis zwischen 10 und 16 Uhr auf den OAMC-eigenen Verkehrsübungsplatz ‚In den Seewiesen’ in Reinheim.
Motorradfahrer und -interessierte kommen auf ihre Kosten bei Ausstellungen der Motorradfirmen Honda-Lang, Kawasaki Weiterstadt sowie Vorführungen der OAMC-Motorrad-Turniergruppe. Motorsportbegeisterte, die sich für ‚Action’ auf vier Rädern interessieren, führt die Jugend-Kartgruppe ihren Slalom vor.
Ein ADAC-Autofahrsimulator steht bereit, um das Verhalten unter Alkohol, Ausweichen bei Wildwechsel und weitere Situationen zu er’fahren’. Ein echter „Gelber Engel“ wird einen Pannenkurs (11-14Uhr) anbieten. Ein sehr sinnvoller Auffrischungskurs in „Erste Hilfe“ wird vom DRK (9-11Uhr) durchgeführt. Für beide Kurse ist eine Voranmeldung beim OAMC (mbernius@aol.com) von Vorteil.
Die Fahrschule Bahr stellt alle ihre Fahrzeuge zum Besichtigen und zu Probefahrten mit Fahrlehrer bereit und informiert gezielt über die verschiedenen aktuellen Führerscheinklassen. Ein Vortrag über die diversen Antriebsarten wie z.B. den im Moment sehr interessanten Gasantrieb wird viel Interessenten entgegenkommen.
Für eine Tombola stehen viele Überraschungspreise bereit, der Erlös wird direkt der Kinderkrebshilfe übergeben. Weiterhin wird die Firma Ramge Feuerwehrbedarf ihr Programm vorstellen und voraussichtlich auch vorführen. Graffitisprayer werden auf extra Leinwänden ihre Künste beweisen.

Am Sonntag (15.06.2008) ist wieder spannender Wettkampf angesagt. Der 6. und 7. Lauf zur Hessen-Thüringenmeisterschaft im Motorrad-Turnier wird vom OAMC zusammen mit dem MSC Hainstadt auf dem ADAC-Platz ausgetragen. Ab 9 Uhr werden Jugendliche in 5 Altersklassen und die Erwachsenen in Sport- und Amateurklassen ihre Geschicklichkeit auf einem anspruchsvollen Parcours mit vielen Aufgabenstellungen beweisen. Durch Beherrschung der Maschinen beim langsamen Fahren trotzdem Zeit gut und keine Fehler zu machen, erzeugt an diesem Tag die besondere Atmosphäre. Helfer aus den Reihen des OAMC werden den Zeitnehmern zuverlässig als Wertungsrichter an der Strecke zur Verfügung stehen. Zur Siegerehrung werden auch wieder viele hochwertige Sachpreise zu gewinnen sein. Wer Interesse an einer Teilnahme hat, kann sich beim Vorsitzenden Meik Bernius unter 06166/920088, 0170-9199911 bzw. unter der Email MBERNIUS@aol.com oder unter www.oamc-reinheim.de, Motorrad, näher informieren.
Natürlich können die Gäste an diesem Wochenende auch wieder auf die bewährten Kräfte der OAMC-Grillabteilung vertrauen. Steaks, Würstchen, Pommes und frische Brötchen werden keine Mangelware sein und immer auf den Punkt bereit stehen. Natürlich werden auch reichlich gekühlte Getränke sowie Kaffee und Kuchen vorhanden sein.

03.06.2008
Einladung zum Motorrad-Turnier des
OAMC Reinheim e.V. im ADAC

Der OAMC Reinheim und MSC Hainstadt führen am 15.06.2008 zwei Motorradturniere (1xErw.+2xJugend) nach den Richtlinien des ADAC Hessen / Thüringen durch. Die Turniere zählen zur Hessenmeisterschaft des ADAC. Teilnehmen kann jeder der Führerschein und die Papiere für das jeweilige Fahrzeug vorweisen kann. Die Profis unter den Turnierfahrern werden in der "S" Klasse getrennt gewertet, so das auch Neueinsteiger und Führerscheinneulinge ohne weiteres Chancen haben. Es gibt auch noch eine separate Klasse mit 5 Gruppen für 7-18 jährige Jugendliche.

Termin 15.06.2008
Turnierort ADAC-Platz in den Seewiesen in Reinheim (im Odenwald)
Nennungsannahme ab 8.45 Uhr (siehe auch Pkt. Startreihenfolge !!!)
Start ab 9.00 Uhr S+A-Fahrer (Jugend ab ca. 11.30 Uhr)
Startreihenfolge : Streng nach Nennungsliste !!! (Änderungen nur durch Turnierleiter !!!)
Nennungsschluß 14.00 Uhr A-Fahrer = 15 Uhr
Vor-/Nachnenn. bei Terminproblemen, nur über Turnierleiter möglich !!!
Voranmeldungen von Vereinen mit grobem Zeitrahmen sind erwünscht.
Preise mind. 30 % Pokale, Damenpreis, diverse Sonder- und Markenpreise
Siegerehrung ca. 30 Minuten nach der Veranstaltung
Auskünfte Fr + Sa 17-19 Uhr ADAC-Platz Reinheim Turnierleiter:
Meik Bernius, Gr.-Bieb./Rodau, Roland Reidel, Ronneburg,
06166/920088 (OAMC Reinheim), 06184/61928 (MSC Hainstadt)
06166/920090 (Fax)
0170/9199911 (Handy) 0175/9543991 (Handy)
MBERNIUS@aol.com
Klasseneinteilung 1 - Mokicks, LKR bis 80 ccm, Mot.roller bis 50 ccm
2 - Motorräder bis 250 ccm über 11 KW, LKR 125ccm max. 11 KW
3 - Motorräder bis 650 ccm
4 - Motorräder über 650 ccm
5 - Enduromot. bis 600 ccm, Enduro-LKR 125 ccm max. 11 KW
6 - Enduromotorräder über 600 ccm
7 - Motorroller über 50 ccm
8 - Motorräder mit Seitenwagen
9 - Gästeklasse Trial-Motorräder (nur für Tageswertung)
Nenngebühr Profi-Klasse (S) 6,- € / Jedermann-Klasse (A) + Jugend 5,- €
Verpflegung Für Essen und Getränke ist wie immer bestens gesorgt

Leihfahrzeuge: Vom ADAC steht ein 80+125er Gilera-Roller zur Verfügung. Vereinseigene Kindermotorräder mit 50, 80, 90, 110 + 125 ccm kann der OAMC bei Bedarf zur Verfügung stellen. Feste lange Kleidung + knöchelhohe Schuhe sind unbedingt mitzubringen !!! Helme + Kinder-Handschuhe können evtl. gestellt werden. Die Anweisungen des Veranstalters und der eingesetzten Helfer, sowie die ausgewiesene „Warmfahrzone“ sind zu beachten.
Der OAMC und MSC wünscht allen Teilnehmern eine gute Anreise, schönes Wetter und viel Erfolg bei unseren Veranstaltungen.
Am 14.06. findet unser Tag der offenen Tür statt. Auswärtige Clubs können gerne vorbeikommen und übernacht zum Turnier am Platz zelten. Rücksprache/Anmeldung erforderlich.
Unsere Motorrad-Jugendgruppe trainiert im Moment Mittwochs und Freitags zwischen 17-19 Uhr auf dem ADAC-Platz in Reinheim. Hier können auch sämtliche Fragen zum Turnier gestellt werden. Der OAMC Reinheim wünscht allen Teilnehmern eine gute Anreise, schönes Wetter und viel Erfolg bei unserer Veranstaltung.